Warum duschen / baden kleine Kinder ungern?

9 Antworten

Diese Ansicht ist mir völlig neu, Kinder baden sehr doch sehr gerne. Wenn sie aber nicht ins Bett wollen, ist auch das Verweigern des Badens ein "geeignetes Mittel" für das Kind, die Bettzeit nach hinten zu verschieben.

Duschen ist ein ander Ding für Kleine, weil das Wasser da "unberechenbar" ist - aber baden ist im Prinzip für die meisten Kleinen ein Spaß.

Wenn nicht, ist irgendetwas falsch gelaufen - soll heißen; es gab unangenehme Erfahrungen mit dem Baden. Kann an der Temperatur gelegen haben oder den Begleitumständen, daß ihr das Baden vergrault wurde.

Oder sie ist ein Ausnahmemensch und grundsätzlich wasserscheu - ist aber eher selten ;-)

meistens haben sie angst vor wasser oder schlechte erfahrungen im wasser gemacht also zB. seife in die augen gekriegt oder wasser und so :D

Was möchtest Du wissen?