Warum dürfen Türken oder Moslems kein Schweinefleisch essen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Schweine leben im Matsch und sind generell dreckige Tiere. Moslems essen sie deswegen nicht, weil sie daran glauben das man selber auch dreckig wird wenn man die isst.

PS: Es ist keine Sünde wenn man es isst, sich aber nicht bewusst war das es Schwein ist. :)

AnyLov 29.06.2011, 19:26

was allerdings nicht so ganz stimmt ;) schweine sind äußerst saubere tiere. Um sich von ungeziefer zu befreien /zu schützen wälzen sie sich im schlamm . eine sehr klevere methode, die nicht von unreinheit , sondern von klugheit zeugt ;)

0
Yagamifyed 02.07.2011, 16:06
@AnyLov

Warum wälzt du dich dann nicht im Schlamm? Weil es da viele Bakterien und Ungeziefer gibt. Geh lieber duschen. ;)

0
Rayuk 03.06.2013, 22:27
@Yagamifyed

Oh nein, denkst du eigentlich mal nach bevor du was schreibst! Aber nach zwei Jahren bist du hoffentlich halbwegs intelligent geworden....

0

Das ist so: In arabischen Ländern leben die meisten Menschen auf dem Land. Dort mussten sie jahrtausendelang ohne Kläranlage, und damit auch ohne Toilette leben. Nun ist es so, daß Hunde, aber auch Schweine, die Hinterlassenschaften der Menschen fressen können. So hielt man sich freilaufende Schweine, die den Menschen folgten und ihre Notdurft aßen! Das klingt zwar unappetitlich, aber man muß mal überlegen, was diese Tiere für eine wertvolle Aufgabe erledigten. Ohne deren Zutun würden die Exkremente überall liegen bleiben und Krankheiten verursachen. Deshalb sind Schweine unrein. Natürlich wollten die Menschen dieses Fleisch nicht essen, nachdem sie wussten wie sie sich ernähren. Man sollte den Tieren Respekt zollen, sie hatten eine wichtige Aufgabe in der Menschheitsgeschichte!

Diese Gebote oder wie immer man es nennen mag haben ja einen praktischen Hintergrund. Schweinefleisch wird schneller schlecht als Rindfleisch. Da zur der Zeit, als die Gebote gemacht wurden, mit der Kühlung noch nicht so weit her war, lautet das Gebot "Iss kein Schweinefleisch dann lebst du länger" Was irgendwelche Religionen da später oder bereits zu diesem Zeitpunkt reininterpretiert haben war lediglich dazu da der Bevölkerung das Gebot "schmackhaft" zu machen. Gott sagt es ist unrein usw. der  ganze Quatsch halt.

Durch moderne Kühltechnik ist natürlich der Grund für das Gebot weggefallen, die Schmackhaftmachung (also die Darstellung als Sünde) hat sich leider gehalten. Obwohl so viele Probleme ohne das lösbar wären.

schweinefleisch gilt dort nicht zu unrecht als unrein. Es ist nicht einfach das fleisch von schweinen so zu lagern und zuzubereiten dass alle krankheitserreger daraus verschwinden. Vor allem in gegenden in denen es verhältnismäßig heiß ist. es war wahrscheinlich so dass die menschen schnell mitbekommen haben dass das essen von schweinefleisch oft zu krankheiten führt und kulturell bzw. religiös hat sich das dann in dem verbot schweinefleisch zu essen niedergeschlagen.

In islamischen Ländern wird das Essen von Schweinefleisch nicht gestattet, weil man tatsächlich davon ausgeht, dass ein Schwein unrein ist und Krankheiten verbreiten kann. Das aber in vielen islamischen Ländern selber total unhygienische Zustände herrschen, wird von den Muslimen übersehen. Das fatale ist aber, dass es in der Türkei z.B. Menschen gibt, die gerne Schweinefleisch essen würden, aber mit allen Tricks daran gehindert werden. Das ist bezeichnend für die typische Unterdrückungsmaschinerie des Islam. Schaut man sich einmal Muslime in den ländlichen Gegenden von Pakistan und Afghanistan an, wie diese unter den erbärmlichsten und dreckigsten Verhältnissen leben, dann ist das mit dem Schweinefleisch ein Witz, denn manche Schweine leben seuberer als diese Menschen. Ausserdem wälzen sich Schweine nicht im Dreck, weil sie gerne dreckig sind, sondern weil sie ihre Haut vor Insektenstichen schützen wollen. Dabei könnten viele muslimsche Länder ihr Hungerproblem lösen, wenn sie das Essen von Schweinefleisch zulassen würden, denn die fressen wenigetens nicht das wenige Gras weg, welches die Ziegen und Schafe verputzen und somit immer mehr Wüste schaffen. Dummheit muss also bestraft werden. Gut so! Weitermachen, dann haben wir vielleicht bald eine Plage weniger.

ich meine sie finden es dreckig (LOL) :P aber eine aus meiner klasse hat gesagt vor dem schlachten muss jemand bestimmtes etwas sagen

Wenn ein Christ eine Person ist, die den Lehren Jesu (nicht Paulus) folgt, dann sollten auch Christen kein Schwein essen. 
"Und ein Schwein spaltet wohl die Klauen, aber es wiederkäut nicht; darum soll's euch unrein sein. 
Von dieser Fleisch sollt ihr nicht essen 
noch ihr Aas anrühren; denn sie sind euch unrein" Levitikus (3. Buch Mose): 7-8.
Waldfrosch4 16.08.2015, 14:40

Ja das gilt für die Juden ,aber wir Christen leben im** erneuerten** Bund .Zwar halten wir das Alte Testament hoch, weil es uns die Offenbarung Gottes die in Jesus Christus gipfelt hoch . Aber diese Gesetze ausblenden ,beleidigen nicht die Liebe Gottes .

Wir glauben dass Jesus Christus sinnlosen Gesetzes Glauben durch ein Liebesgebot ersetzte .

Apg 10,9-16:

9 Am folgenden Tag aber, als jene unterwegs waren und sich der Stadt näherten, stieg Petrus auf das Dach, um zur sechsten Stunde zu beten. 10 Da bekam er Hunger und verlangte zu essen. Während man [etwas] zubereitete, geriet er in Ekstase; 11 und er sieht den Himmel geöffnet und ein Gefäß herabkommen, einem großen Leinentuch gleich, das an vier Zipfeln auf die Erde herabgelassen wird. 12 In ihm waren alle Vierfüßler und Kriechtiere der Erde und Vögel des Himmels. 13 Und es erging eine Stimme an ihn: "Auf, Petrus, schlachte und iss!“ 14 (Der) Petrus aber sprach: "Auf keinen Fall, Herr! Denn ich habe noch nie etwas Gemeines oder Unreines gegessen.“ 15 Und eine Stimme [erging] erneut, zum zweiten Mal an ihn: "Was (der) Gott gereinigt hat, das halte du nicht für gemein!“ 16 Dies geschah dreimal, dann wurde das Gefäß sogleich [wieder] in den Himmel hinaufgenommen.

0

Ich glaube die wissen das selber nicht. Allah hat halt gesagt das man das nicht essen soll^^

Allah sagte wenn ihr an mich glaubt dann est kein Schwein für mich denn es ist ein dreckiges Tier nur im notfall dürft ihr Schwein essen es ist haram es steht auch im Quran 

Nein, sie dürfen auch kein Wildschwein essen. Die sind aber in der Türkei teilweise eine Plage, aber kein Mensch will sie essen.

Entweder gelten sie als unrein oder heilig, weiß ich grad nicht.

Flitzpiepje 14.06.2011, 21:05

Unrein, die Kühe in Indien sind heilig.

0

Was möchtest Du wissen?