Warum dürfen schwache/leichtgebaute Frauen in den Polizei- bzw. Bundeswehrdienst eintreten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für die Polizei kann ich nicht sprechen, da war ich nie. Und bei der Bundeswehr sagt man: Kleine Soldaten sind schwerer zu treffen und da ist schon was dran. :-) 

Die meisten Frauen die bei der Bundeswehr sind, sind im Stabsdienst oder Sandienst. Sprich sie sind Sekretärinnen oder Krankenschwestern, bevor Frauen zur Bundeswehr durften, waren das halt zivile Stellen. 

Ich selbst war in einer Kampfeinheit und da wollte keine Frau hin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, es ist ja auch wirklich ein Problem was du da ansprichst. Ich selbst gehe auch oft auf Demos und wenn ich dann im schwarzen Block zwischen lauter vom Wasserwerfer hardcore aufgeputschten Kampfmaschinen stehe und vor das 1,60Meter große Mäuschen neben dem Polizeischüler sehe, der vielleicht 2 jahre älter ist als ich, dann frage ich mich auch, ob sie diese armen Schweine eigentlich umbringen wollen. Wenn Straftäter Rücksicht auf die Polizei nehmen müssen, damit sich der arme kleine Polizist nicht weh tut, dann ist auch in meinen AUgen irgendetwas schief gelaufen. Aber das liegt denke ich mla am mangelnden Nachwuchs, womit auch der Bund zu kämpfen hat. Einstellungstest wird stark vereinfacht und aufeinmal stehen solche Leute auf der Matte. Naja, macht demonstrieren weniger gefährlich ^^ hat ja auch was. Ob das jedoch zu größerer Sicherheit führt, dass ist in der Tat fragwürdig und auf das Problem das du da ansprichst, gibt es leider schlicht keine Antwort, was sich die Leute die das verantworten dabei gedacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt nie auf die körperliche, sondern immer auf die geistige Größe gepart mit der richtigen Technik an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?