Warum dürfen radikale islamisten/salafisten frei herumlaufen und ihre propaganda verbreiten ist das nicht volksverhetzung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Herumzulaufen und zu sagen, dass im Koran nichts als die Wahrheit steht, dass Allah der einzige Gott ist und dass alle, die das nicht glauben, in die Hölle kommen, ist keine Volksverhetzung.

Dazu aufzurufen andere Menschen zu verletzen oder zu töten ist Volksverhetzung.

Dazwischen liegt ein schmaler Grat.

Der Staat entscheidet bei grenzwertigen Dingen oft zugunsten der Meinungs- und Religionsfreiheit, weil das bei uns beides sehr hoch angesetzte Grundrechte sind.

Hahaha du hast mich zum lachen gebracht. Die Bibel sagt das auch wer nicht an Jesus und der Bibel glaubt gehört zu den sündigen und wirt bestraft. Kannst du mir ein Video zeigen oder sonst etwas wo Moslems in Deutschland klar und deutig zum töten aufrufen ?. Zu viel Spiegeltv geschaut ne ?.

0
@dellta

Wenn du mit dem Lachen fertig bist, dann rate ich dir meine Antwort noch einmal genau durchzulesen um festzustellen, was ich wirklich geschrieben habe und was du nur hineininterpretiert hast.

1
@dellta

Wohl kein Wort von Panazees Antwort gerafft, ne?

Edit: bäh, zu langsam gewesen...

1

Panazee@ Deine Antwort ist richtig ! Aber es gibt einige die können nicht lesen , leider !

0

Das ist die negative Seite der Meinungsfreiheit. Da darf ein Nagie als Chefkoranverteiler mit einem Deso Dog (ist er nun tot oder nicht?) gemeinsam in einem Video auftreten und ein Pierre Vogel darf sich Friedensaktivist nennen, und die Jesiden auffordern zum Islam überzutreten, damit sie nicht von seinen Glaubensbrüdern getötet werden.

warum darf die bildzeitung verkauft werden?

Und hier scheinen wir es mit einem Leser zu tun zu haben.

1

Nein er hat recht. Die Bild hetzt gegen alles und jeden

0

Selbst gegen sich selbst.

0

Ich würde sagen, das kommt immer darauf an. Meines Wissens hat die deutsche Bundesregierungen, ich denke das war 2011 recht entschieden durchgegriffen und ein ganzer Schwung, inklusiver eines Vogels, hat sich nach Ägypten verabschiedet. Auch wenn man das verfolgt, rufen die Islamisten vermehrt zur "Wohnungs-Dawa" auf und benannter Vogel ist weit nicht so laut wie früher. Persönlich würde ich aber eher zur Eigeninitiative raten und mich nicht unbedingt darauf verlassen, dass andere das für einen regeln. Ich gebe ein Besipiel dazu. Ich hatte eine offensichtliche Salafistin im selben Hörsaal sitzen, die noch dazu versucht zu missionieren und zu ihrer Gruppe einzuladen. Ich habe sie vor allen Anwesenden öffentlich lächerlich gemacht und würde es wieder machen. Gewalt mag verletzen, aber Lachen tötet.

Wo kein Kläger kein Richter. Wird oft als Religionsfreiheit ausgelegt.

Das sind keine Salafisten und auch keine Extremisten. Das sind Menschen die einfach Ihre Religion den Europear zeigen wollen. Damit Sie auch fragen Beantworten können wen es manche dinge gegen den Islam gehetzt werden so wie die Medien mit diese Wörter die du gerade genant hast. Weil gerade seit es diese Infostände gibt konventiert eine sehr hoche Zahl in Deutschland zum Islam und mit dem kommen die meisten nicht Klar. Und dann kommen sie mit solche hetzen. Und Sie laufen frei herum weil Sie nicht gegen die Gesetze verstossen. 

Also, dass eine sehr hohe Zahl konvertiert glaube ich dir einfach nicht. Und ob Leute in Fußgängerzonen, auf Holzkisten die Wahrheit gepachtet haben, kann sein aber meistens sind das verirrte Seele. Aus deiner Nachricht würde ich eher entnehmen, dass du so einen Infostand betreibst ? Falls das so ist, hast du dir schon mal überlegt professionale Hilfe in Anspruch zu nehmen oder bei einer psychologischen Telefonhotline anzurufen. Ich meine das völlig ernst, es gibt da Programme und die können dir wirklich helfen.

2

Wir sind zu human für die Brüder. Woanders wären die Ruck Zuck weg von der Umlaufbahn.

Mann, bin ich froh, dass ich nicht "woanders" bin. Ich will nicht "Ruck Zuck weg" sein, nur weil meine Meinung/Religion anderen Menschen nicht passt.

Gerade als Atheist wäre ich gefährdet in manchen Ländern "Ruck Zuck weg" zu sein, weil ich eben an keinen Gott glaubeund das auch äußern können möchte.

Aufrufe zur Gewalt (aka Volksverhetzung) werden auch in Deutschland verfolgt. Nur finden die meistens in Hinterräumen statt wo sich nur Gleichgesinnte tummeln und man keinen für etwas anklagen kann, weil die Polizei davon keine Kenntnis erhält. Ein Gericht kann keinen verurteilen, weil es glaubt, dass er etwas getan hat. Es braucht Beweise - und dafür bin ich unendlich dankbar.

0
@Panazee

Na wenn du in Neufünfland in der falschen Gegend bist dann viel vergnügen. Oder in China/Russland

0

Und wir sind zu Human für dein Unwissen. Geh Playstation spielen und lass das sein mit Politik. Ist nichts für 15 Jährige Kinder. Lg

0
@dellta

Geh dir nen Snickers essen und bleib schön geschmeidig. Ich war schon wählen da bist du noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum gelaufen.

0
@dellta

@dellta

Kann ich das so verstehen, dass du meinst, dass Meinungsfreiheit nichts für 15jährige Kinder ist? Wenn ja, dann ist das eine *hust* "sehr interessante" Einstellung.

0
@dellta

@dellta  P.S. ich weiss ja nicht wie du auf das schmale Brett kommst das ich 15 sei, aber wahrscheinlich meinst du durch die 99 dieses. Du wirst überrascht sein, ich bin 68er Baujahr. Und 15 Jährige haben sehr wohl Ahnung von Politik.

0

Knaller15, mich interessiert es nicht was ihr da sagt , aber ein 15 jähriger und Ahnung von Politik ??? Schlechter Witz !! Das von einer der Baujahr 68 ist , traurig

0
@Alanbar33

@Alanbar33   Ich weiß ja nicht was du für ein Landsmann bist bzw welche Gesinnung oder Glauben du hast, Aber ich bin ein er mit Baujahr 68.  Du scheinst keinen Plan zu haben, Aber es gibt genug die Ahnung haben du anscheinend nicht.

0

Was möchtest Du wissen?