Warum dürfen Paparrazis fotos von Stars ins internet setzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke, dass einige schon Ärger deshalb bekommen, aber es ist immer ein Abwägen von Kosten und Nutzen. Wenn die Auflage durch entsprechende Fotos soviel mehr Geld reinbringt, dann lohnt es sich doch eine kleine Strafe zu zahlen.

Ich bin eventfotograf und hab mir das mal genauer angeschaut, es ist eh alles gesätzlich geregelt, prinzipiel kann sich mal keiner dagegen wehren fotografiert zu werden solange er/sie sich auf einen öffentlich zugänglichen bereich befindet also straße und so. insofern das foto der jenigen person nicht schadet (wenn die person auf dem foto zb seinen/ihren partner/in betrügt oder er/sie sich am hintern kratzt was dann unter rufschädigung fällt) darf man die fotos auch veröffentlichen aber generell veröffentlicht der fotograf solche fotos selten, er verkauft sie meist an magaziene oder zeitungen und wenn die mit diesem foto auf der titelseite dann einen höheren umsatz machen nehmen sie gerne eine klage in kauf denn der fotograf verkauft das foto an das magazin und somit haftet das magazin für den inhalt,... ich hoffe ich konnte helfen

Als völlig unbekannte Privatperson hast Du ein Recht auf Dein eigenes Bild und niemand darf es ohne weiteres veröffentlichen.

Bei Stars, Starlets und Möchtegern-Sternchen ist es wie bei Politikern anders. Sie stehen im öffentlichen Rampenlicht und sind in aller Regel für Pressefotografen "Freiwild".

Was möchtest Du wissen?