warum dürfen nur Frauen den Brautstrauß fangen oder ist es auch Männern erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Früher wurden nur Jungfrauen zum Brautstrauß-fangen zugelassen. Inzwischen sind es alle unverheirateten Frauen. Wer den Strauß fängt soll (so der Brauch) als nächstes vor dem Altar stehen. Ich könnte mir vorstellen, dass dieser Brauch, in früheren Zeiten, eine Möglichkeit bot die zur verfügung stehenden Töchter anzupreisen/darzubieten....

ausserdem gibt es noch nen neueren brauch das der mann dann das strumpfband der frau wirft. ich denke das ist durch diese ungerechtigkeiten entstanden ;-)

In Filmen haben auch schon Männer den Strauß gefangen.

In Filmen können Leute an der Decke gehen...

0

Bei einer Trauung hält doch die Braut den Brautstrauß, deshalb macht es auch nur Sinn ,wenn eine Frau den Brautstrauß fängt.

Weil es doch heißt, diejenige die den Brautstrauß fängt, heiratet als Nächste!

Und heiraten wollen doch nur die Frauen, oder?

;o))

Was möchtest Du wissen?