Warum dürfen Muslime in Deutschland Moscheen bauen? Ist ja kein islamischer Staat?

14 Antworten

Ist ja kein christlicher Staat ... Es gibt Religionsfreiheit und eine Freiheit der Weltanschauung.

Mal davon abgesehen ist es ja eine rein ästhetische Frage, wenn Büros, in denen Muslime beten, für dich was anderes sind. Dann ist es eher eine Baurechtsfrage, welche Dachformen und Dachneigungen erlaubt sind, ... Da kannst du tatsächlich nicht alles überall bauen. Aber auch im Schwarzwald findest du mediterrane Bungalows, die sich deutlich von der umgebenden traditionellen Bebauung unterscheiden. Also auch baurechtlich wird es an genug Stellen Möglichkeiten geben, eine Moschee zu bauen.

weil die sie selber finanzieren :)) Du darfst Dir auch einen Tempel bauen, wenn Du genügend flüssig bist .. was ist daran ein Problem?, außer Deiner evtl. Finanzknappheit

Das lässt sich ziemlich einfach beantworten:

(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.

(2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.

GG, Art. 4, Absatz 1,2. 

Ist ja kein islamischer staat?

Ist Deutschland ein christlicher Staat? 

Eigentlich nimmt man an das Deutschland ein christlicher Staat ist.

0

In Deutschland herrscht zum Glück die im Gesetz verbriefte Religionsfreiheit. Jeder Gläubige hat folglich das Recht, seine Religion auszuüben. Die Christen tun das in ihrer Kirche, Moslems in ihrer Moschee, Juden in ihrer Synagoge, andere Religionen in Tempeln usw. Aus diesem Grunde findest du viele unterschiedliche Gotteshäuser in der Bundesrepublik Deutschland - und das ist auch gut, wunderbar und richtig so!

da hat einer im Unterricht nicht aufgepasst.

Es gibt auch Synagogen, buddhistische Tempel und andere Religionshäuser. Warum schreibst du nicht über sie? Antipathie?

Was möchtest Du wissen?