Warum dürfen Muslime ihr Leben nicht frei ausleben?

8 Antworten

Christen und Atheisten und alle anderen Menschen auch, müssen sich a Regeln halten, die das Leben für alle Menschen erträglich macht.

Ob man sich einschränkt, wegen Islam, Vegetarier, nicht-Auto-Fahrer, Umweltschützer...

Jeder Mensch hat Dinge im Leben die ihr / ihm wichtig sind. Dafür muss man sich einschränken. Niemand kann frei tun was man will.

Im Leben ist jeder Mensch auf andere Menschen angewiesen.

Niemand darf sein Leben frei ausleben. Wenn du das von dir behauptest, dann lebst du schlichtweg in einer Illusion. Regeln gibt es immer. In jedem Land, jedemmn Staat etc ..

Sowieso hört die persönliche Freiheit da auf, wo die persönliche Freiheit des Anderen beginnt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Online-Studiengang Tauhid

Niemand ist gezwungen sein Leben an irgendwelche überholten Lehren aus dem Mittelalter zu leben, da ist jeder selbst bei

Das dürfen wohl nur "Männer" welche dieser Incel Religion angehören. Frauen werden komplett unterdrückt. Würde jeder Frau raten auf diese Religion zu ***** und als Atheistin leben.

Bin der gleichen Meinung wie Du.

1
@HaryMary2e

Dann kennt ihr beide den Islam nicht und bildet eure Meinung basierend auf das Propaganda der westlichen Nachrichtensender

0
@VeNoM001

Wir kennen diese Incel Gruppuerung gut genug um unsere Meinung zu bilden. Weg mit dieser Religion und die Welt ist wieder besser.

1
@SimonBlack

Klar, denn diese Intoleranz gab es auch vor einigen Jahrzehnten, wie beispielsweise „Weg mit diesen Juden (zur Zeit der Nationalsozialisten) oder den dunkelhäutigen (überwiegend in Amerika) und die Welt ist wieder besser“. Schade, dass es nich Menschen wie dich gibt

0
@VeNoM001

Juden waren besser als der selbstjude in Deutschland damals...und sehr viele Afroamerikanische Menschen haben mehr Herz als weisse Menschen. Aber diese Incel Religion gehört von der Erde weg. Und mit diesen kranken Traditionen, was diese "Religion" mit sich bringt

1

Na dürfen sie doch.

  1. Zwingt sie keiner dazu Muslim zu sein
  2. Gibt es keine größere Freiheit, als das zu tun was man will. Und in diesem Fall ist es eben, Allahs Gebote zu befolgen

LG

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich beschäftige mich viel mit Religion

Was möchtest Du wissen?