Warum dürfen Männer keine knappe Outfits tragen?

7 Antworten

Dürfen klar.

Aber ich denke mal dass du es in dem Sinne des Gesellschaftlichen "dürfens" meinst.

Für viele wirken, bei einem Mann, knappe Outfits oft als "schwul". Wobei man auch da wieder unterscheiden muss. Ich trage auch oft knappe Sachen, sehen aber nicht "schwul" aus. Es kommt wirklich immer auf den Style an den du trägst. Wir leben aber im Jahr 2020. Da sollte man tragen können was man will, ohne belästigt zu werden. Außer eben von speziellen Gruppierungen.

(Ich markiere das Wort Schwul absichtlich, da ich es nicht als Beleidigung ansehe, mir aber gerade kein passenderes Schlagwort einfällt.)

Wobei es heute ganz Legitim ist, wenn jemand Schwul ist. Aber man sollte auch niemanden in seinen persönlichen Ansichten Diskriminieren. Ich vermisse eben bei Männern die Mode der 80er Jahre, wo Männer auch ganz kurze Hosen, wie Hotpants getragen hatten und keine Frau hatte sich daran belästigt oder gestört gefühlt.

1
@Amigo37

Yes. Ich vermisse das auch. Ne Mischung aus damals und der heutigen Akzeptanz wäre einen Traum.

0
Warum dürfen Männer keine knappe Outfits tragen?

Wie kommst Du denn darauf? Ich trage immer knappe Outfits bzw. körperbetont, solltest mich mal sehen! Was meinst Du was mir die Mädels im Sommer hinterher schauen, würde Dir auch gefallen ;-)

Du Glücklicher. Du musst ja eine tolle Figur haben

0
@Amigo37

Du etwa nicht? Deine Beine schauen doch nicht schlecht aus, auf den Fotos, sofern das deine sind.

1

Dürfen sie doch! Wer sagt denn was anderes? Sehe oft knapp bekleidete Männer in der Stadt etc.

Ich denke schon, dass Männer knappe Outfits tragen können haha

Was möchtest Du wissen?