Warum dürfen Kleinkinder keinen Honig essen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

richtig ist, dass sich im frischen honig bakterien und keime befinden, die dem baby schaden können, weil das immunsystem noch nicht vollständig aufgebaut ist. babys brauchen ja auch im 1. lebensjahr eigentlich gar keinen honig, weil der viel zu süß ist.

will man beim frischen honig auf nummer sicher gehen, dann kann man ihn kurz aufkochen, dass zerstört die keime und bakterien, aber leider auch die gesunden stoffe im honig.

Habe folgende Info gefunden:

Säuglinge und Honig

Im Honig können sich Bakterien befinden, Clostridium botulinum und seinen Sporen, die zur lebensgefährlichen Erkrankung des Säuglingsbotulismus führen. Deshalb sollte im 1. Lebensjahr auf keinen Fall Honig dem Baby gefüttert oder im Brei, Tee usw. zugesetzt werden. Wie der Säuglingsbotulismus ausgelöst wird und vor allem wie man sein davor schützen kann - bitte dringend dem Link folgen!

Quelle: http://www.babyernaehrung.de/honig.htm

Der Honig von den Bienen ist ja eigentlich nicht für uns Menschen bestimmt.. in dem Sinne kann ich deine Bekannten nur unterstützen. Weil die Bienen produzierne ja ihren " Honig " um über den Winter zu kommen.. einfach, logisch , klar !

"Der Honig von den Bienen ist ja eigentlich nicht für uns Menschen bestimmt." Was ist denn für uns Menschen bestimmt (außer Muttermilch)?
Gruß wiele

0
@wiele

Ich mag dich wiele..! Alles Obst,Früchte.. Gemüse.. du ahnst es .. Korn ist nicht für die Menschen !! oder hast du einen " Kropf " ? ich weiss dass es schlimm ist .. Gruss Solf

0
@solf1

der mensch ist ein allesfresser und sollte demnach auch ernährt werden, damit er gesund bleibt. ich glaube du würdest es auch noch schaffen, dass sich ein tiger vegetarisch ernährt, wobei er aber vorher 6 jahre von seiner mutter gesäugt würde ;-)

0

Honig kann Allergien auslösen, daher sollte er im ersten Lebensjahr nicht verzehrt werden.

Gleiches gilt übrigens auch für Erdbeeren.

Bei Allergien sollte sogar in den ersten zwei Lebensjahren auf Honmig verzichtet werden!

Außer Erdbeeren auch noch so einiges andere, wie z.B. Sojaprodukte und Nüsse!

0

Der einzige Grund warum es nicht ratsam ist, wenn Kinder Honig essen, ist der hohe Zuckeranteil. Dies kann bei Säuglingen zu einer Kolik(Magenkrämpfen) führen.

Das ist leider nicht der einzige Grund!!!

0

"Stimmt das wirklich und wenn ja warum nicht?" ??? Sie dürfen, wenn die Eltern das erlauben. Von welchem Bezugssystem reden wir?

Von keinem "Bezugssystem" sondern einer ernstzunehmenden Krankheit!!!

0

Was möchtest Du wissen?