Warum dürfen Geschwister nicht in einer Klasse sein?

16 Antworten

Es gibt keinerlei Gesetz dafür, das Geschwister nicht in einer Klasse sein dürfen. Allerdings: Anspruch haben sie in so einem Fall auch nicht. Eine gute Schule wird allerdings darauf achten sie nicht zu trennen, ebenso wie bei besten Freunden. Es gibt nämlich auch noch so was wie den sozialen Standpunkt. Und der ist auch nicht unwichtig. Nur, einen Anspruch darauf hat man nicht. Bei Geschwistern haben die Eltern aber bei einem Widerspruch gute Chancen( organisatorischenr Aufwand zum Beispiel bei Elternabenden, Klassenfahren, Ausflügen etc.

Da gibt es keine Vorschrift, das Geschwisterkinder nicht in eine Klasse dürfen. Bei Kindern die Unterschiedlich alt sind, versucht man das zu vermeiden, da meist das ältere Kind eine Ehrenrunde gedreht hat. Aus pädagogischen Gründen versucht man den Geschwistern den direkten Vergleich und damit den Konkurrenzdruck zu ersparen. Ich hatte aber auch schon Fälle in denen das gut ging. Schickt die Eltern zum Klassenlehrer in ein Elterngespräch, die sollen eure / Ihre Wünsche äußern, bei freundlichem Nachfragen ist da einiges machbar.

Ja, das dürfen sie einfach. Es gilt zwar nicht grundsätzlich, dass Geschwister nicht in eine Klasse gehören, aber die Schule kann entscheiden, welche Schüler in welcher Klasse am besten aufgehoben sind. Ein Geschwisterkind im Unterricht kann das andere beeinflussen und seiner Entwicklung im Wege stehen. Dann müssen die Lehrer geeignete Maßnahmen ergreifen.

"Ein Geschwisterkind im Unterricht kann das andere beeinflussen und seiner Entwicklung im Wege stehen."

Wie jede andere Freundin oder jeder andere Tischnachbar auch.

7
@salseando

Ja, auch dort müssen Lehrer eingreifen. Bei Geschwistern ist die Beeinflussung ja nicht am Ende des Schultages vorbei. So sind sicher Konstellationen denkbar, in denen der Lehrer dem Geschwisterkind wenigstens in der Schule Ruhe vor dem anderen gönnen muss.

1
@salseando

''salseando'' hat Recht die Freunde sind manchmal sogar schlimmer!

1
@salseando

Das Problem liegt eher im sozialen Bereich. Man selbst kennt das vielleicht, wenn man selbst in eine neue Gruppe kommt, beispielsweise ein Wochenseminar mit, wo sich niemand wirklich kennt. Wenn ich niemanden kenne, rede ich so auch mit völlig fremden. Habe ich aber eine Begleitung dabei, habe ich fast nur mit ihr Kontakt. Man grenzt sich unbewusst aus, während der Rest der Gruppe sich immer besser versteht. Genau das ist ja diese Cliquenbildung.

Das umgeht man, wenn man Geschwister trennt. So wird gefördert, dass sie sich mit anderen, vorerst fremden Mitschülern unterhalten etc.

2

Dürfen Fehlstunden von einem Schuljahr auf das nächste Schuljahr übertragen werden?

Hallo, Ich mache zurzeit mein Fachabi und besuche die 11. Klasse. Die Zeugniskonferenzen haben bereits stattgefunden also stehen die Fehlstunden für die 11. Klasse fest. Nun haben wir noch eine Woche Unterricht bis wir unser Zeugnis bekommen und unser Lehrer meint dass die Stunden die wir jetzt in dieser Woche noch fehlen auf das Zeugnis des ersten Halbjahres der 12. Klasse übertragen werden. Nun Frage ich mich ob das wirklich so gemacht werden darf.

LG Mia

...zur Frage

Siezen oder Duzen beim Lehrer?

Ich bin jetzt 17 und die Hälfte meiner Lehrer duzt meine Klasse. Ich habe mir vorgenommen wenn ich nächstes Schuljahr 18 bin die Lehrer die zu mir du sagen ohne dass ich eingewilligt habe auch zu duzen. Ist das okay? Denn wir sind beide dann volljährige Personen.

...zur Frage

Geschwister und schlagen?

Dürfen Geschwister sich eigentlich gegenseitig schlagen,weil Eltern dürfen ihre Kinder ja nicht schlagen.

...zur Frage

Duerfen Geschwister in einem Zimmer schlafen?

Halloechen zusammen~

Mein Verlobter und ich haben uns kuerzlich getrennt und da er nun zu faul ist, sich eine neue Wohnung zu suchen, wird er wohl wieder bei Mama einziehen.

Es handelt sich dort um eine 3 Zimmer Wohnung (Mama schlaeft im Schlafzimmer, Papa im Wohnzimmer, der darf nicht ins Ehebett ^^ und die 13jaehrige Schwester in ihrem Zimmer). Meine Frage ist nun, ob es gesetzlich festgelegt ist, ob und wie lange Geschwister mit einem Altersunterschied von 9 Jahren und maennlichen und weiblichen Geschlechts in einem Zimmer in einem Hochbett schlafen bzw. wohnen duerfen.

Mir kann's relativ egal sein, wo er hinzieht, aber seine Schwester ist grade in der Pubertaet, hat sich das Zimmer nach ihren Wuenschen eingerichtet und vertragen tun sich die beiden auch nicht.

Eine Bekannte meinte, dass Geschwister getrennte Zimmer haben muessen, wenn ein Geschwisterteil ueber 18 Jahre alt ist.

Ich konnte in der Hinsicht nichts im Internet finden, also frage ich mal hier nach.

Danke im Vorraus, fuer die Antworten :)

...zur Frage

In welche Klasse (bzw. welche Schule?

Hallo,

folgendes: ich komme ursprünglich aus Österreich und wohne zurzeit in Deutschland. Ab der 5. Klasse bin ich mit meinen Eltern nach Deutschland (Bayern) gezogen, nun wollen wir wieder zurück nach Österreich und jetzt meine Frage: in welche schule müsste ich mich einschreiben wenn ich 9 klasse bin? (bzw. nächstes Schuljahr bin ich 9te klasse)

...zur Frage

Dürfen Eltern verreisen während der Schulzeit WENN erziehungsberichtigte Geschwister zuhause sind und aufpassen können?

Also die Frage ist oben und halt es gibt auch eine "Geschichte" dazu.Ein Junge aus unserer Klasse hatte 1 Woche keine Eltern zuhause aber dafür Geschwister im Alter von 24.Er hat halt Briefe für ihn unterschrieben.Die Lehrerin hat es gesehen und gemeint dass er nicht ohne Eltern zuhause sein darf da Geschwister wohl nicht erziehungsberichtigt sind.Sie wollte dass auch im Jugendamt melden.Also meine Frage ist halt oben würde mich über eine Antwort freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?