Warum dürfen Babys nicht auf dem Bauch schlafen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Bauchlage wurde ja genau propagiert wegen dem plötzlichen Kindstod und dem Ersticken an Erbrochenem in Rückenlage. Diese Unfälle hatten wir tatsächlich nicht mehr.

Schau dir mal die Köpfe der heutigen Babies und Kleinkinder an. So viele haben schlimm abgeflachte Hinterköpfe und müssen zur Korrektur Helme tragen. Ob man wieder zu einer normalen Kopfform kommt ist fraglich und die "Helmpflicht" im Kinderwagen quälend unmöglich.

Bei Babies sollte man die Schlafpositionen ändern. In Seitenlage liegen sie am sichersten. Auch auf dem Bauch dürfen sie liegen. Wenn du Angst hast, halt nur, wenn du dabei bist.

Vielen geben der Bauchlage, also dem Schlafen des Babys auf seinem Bauch, die Schuld am sogenannten plötzlichen Kindstot.

Ob da was wahres dran ist kann ich nicht beurteilen, auf Wikipedia ist das allerdings als Risikofaktor mit aufgelistet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pl%C3%B6tzlicher_Kindstod

Auf Wikipedia steht aber, dass es nur Hypothesen gibt, aber die wahre Ursache angeblich nicht bekannt sei, dass es aber Risikofaktoren gibt, wobei man vermutet das Schlafen in Bauchlage sei ein Risikofaktor.

Es gibt Theorien , dass die Häufigkeit des plötzlichen Kindstodes bei Babies , die auf dem Bauch schlafen , höher ist .....

.....meines Wissens aber mittlerweile widerlegt , das Gerücht hält sich aber hartnäckig .

es geht darum zur Vermeidung des plötzlichen Kinds Tot

Was möchtest Du wissen?