Warum dürfen Ärzte Patienten nicht behandeln/operieren?

7 Antworten

in den op darf überhaupt keiner außer dem op-team, egal, ob verwandt oder nicht. und soviel ich weiss, ist es nicht verboten, dass ein arzt jemand aus der familie operiert. aber sowas ist nicht zu empfehlen, denn es könnte sein, dass er durch seine persönlichen gefühle in situationen kommt, wo er dann vielleicht falsch reagiert oder so.

Also ich kenn das nur so: Zb. wenn mein Chef (Augenarzt) meine Mutter an den Augen operieren sollte, möchte er das dann aber nicht. D.h. da er mich zu gut kenn, möchte er das nicht tun. - Falls was schief geht o.ä. Deswegen, denke ich, wird da manchmal drauf verzichtet.

Ärzte dürfen natürlich auch Verwandte oder Freunde behandeln und sogar operieren. Die andere Frage ist allerdings, ob sie das auch wollen. Denn wenn man Verwandte oder auch gute Freunde behandelt, besteht eine emotionale Verbindung, unter der die notwendige Objektivität leiden könnte.

Einen OP-Saal sollte während einer Operation grundsätzlich nur Fachpersonal betreten. Laien könnten eine Operation ungewollt stören oder sogar Schaden anrichten, in sie sich nicht angemessen verhalten.

Schwaches Immunstystem. Was nehmen Ärzte für ihr Immunsystem?

Seit meiner Knie OP bin ich nur noch krank Mandelentzündung, Magendarm, Erkältung... Was nehmen ärzte für ihr Immunsystem wenn sie täglich Patienten behandeln müssen? Oder was nehmt ihr für euer Immunsystem was ist gut?

Vielen Dank

...zur Frage

Dürfen Ärzte Geschenke von Patienten annehmen?

Ich würde mich bei meinem Orthopäden, der mich an meiner Schulter operiert hat und bei dem ich lange in Behandlung bin, gerne mit einem kleinem Geschenk bedanken. Darf ein Arzt Geschenke annehmen ?

...zur Frage

Darf ein Arzt einen Patienten ablehnen (kein Notfall)?

Hallo, liebe Community,

vielleicht weiß ja jemand bescheid über die Rechtslage in dieser Frage. Ich war bislang immer der Ansicht, dass Ärzte zumindest die Behandlung eines Kassenpatienten nicht generell ablehnen dürfen.

...zur Frage

Dürfte ein Arzt sonntags einen patienten behandeln?

ist es erlaubt das ein Arzt an einem Sonntag in die Praxis geht für einen patienten um ihn zu behandeln wenn das ein notfall ist? Baden würtenberg frage

...zur Frage

Darf ein Arzt ohne Ankündigung einrenken?

Darf ein Arzt einen Patienten ohne Ankündigung, Aufklärung und ohne Einholen des Einverständnisses chiropraktisch behandeln? (Umgangssprachlich "Einrenken")

...zur Frage

Darf eine "Privatperson" einem Patienten eine Spritze geben?

Normalerweise dürfen nur Ärzte, Heilpraktiker und deren Bevollmächtigte (Sprechstundenhilfen) die Hautschranke durchbrechen.. Was aber, wenn man weder Arzt, noch Heilpraktiker ist und von einem Patienten gebeten wird, dass man ihm eine Spritze gibt? Begibt man sich damit in eine strafbare Handlung? Wenn ja, reicht es aus, dass mir der Patient eine schriftliche Einverständniserklärung gibt? Oder sind Patienten heut zu Tage schon so unmündig? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?