Warum druckt mein Brother DCP-195C nach Tintenwechsel nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heya Kotomy,

hast Du eine Original-Tintenpatronen eingesetzt oder hast Du eine wiederbefüllte Patrone genommen?

Weiß (leider) nicht wieso/warum es so ist, aber habe in den letzten paar Monaten festgestellt, das viele Ersatz-Patronen nicht (mehr) erkannt/angenommen werden...

Entweder werden diese garnicht erst erkannt oder der Tintenstand wird als "NULL" angezeigt...

Selbst bei Druckern, die (offiziel) keine Onlineverbindung haben!

Greetz,

GaiJin

Kotomy 27.11.2016, 15:46

Da ist eine originale Patrone drin. Ich werde mir jetzt einen neuen Drucker zulegen´. Ich möchte nicht nochmal Geld für eine teure Brother Patrone ausgeben. Nach 7 Jahren fehlerfreiem Drucken ist der Drucker wahrscheinlich kaputt.

0
GaiJin 30.11.2016, 11:55
@Kotomy

SRY!,

dass ich ersdt jetzt antworte...

`kay, nach sieben Jahren kann es durchaus sein...

Wobei Brother aber, durch das Einzelpatronen-System, ja ermöglicht recht günstige Patronen zu kaufen...

Schlage mich (derzeit) mit den Gedanken rum ob wir uns Epson Workforce zulegen sollen/wollen...

Gibt eben die Patronen schon recht günstig (auch Originaltinten) und man gewinnt Platz auf dem Schreibtisch...

Sind schon ab +/- 65€uro zu haben... Wie HIER (http://geizhals.de/epson-workforce-wf-2630wf-c11ce36402-a1161226.html) zu sehen...

Haben eben den Vorteil, dass man alles kompakt in einen Gerät hat!

Greetz,

GaiJin

0

Hast du noch eine Schwarze Patrone da probier  mal . 

Kotomy 27.11.2016, 12:47

Da ist eine NEUE schwarze Patrone drin.

1
Jensen1970 27.11.2016, 12:53
@Kotomy

Das hast du geschrieben mach trotzdem ein neue rein . 

0

Was möchtest Du wissen?