Warum drosseln manche Internet Anbieter die Verbindung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einzig und allein um abzukassieren, es gibt keinen anderen Grund. Du glaubst doch nicht ernsthaft das lächerliche Argumente der Netzstabilität.

Da alle am Monatsanfang mit Höchstgeschwindigkeit surfen können,  müsste doch da auch ständig das Netz zusammenbrechen - macht es aber eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht immer ist eine Drosselung im Spiel, weil oft die Verbindungsrate die im Vertrag steht aus technischen Gründen nicht erfüllt werden kann.

Ansonsten kann der Grund sein, dass dein Tarif eben so ist oder es ein Internetanbieter ist, der über z.B. die Telekom seine Dienste anbietet und dafür Lizenzgebühren bezahlen muss. Überschreitet dein Traffic das was dein Provider mit Lizenzgebühren bezahlt (geht er ins minus) wird er vielleicht drosseln.

Keine Ahnung ob das stimmt, klang in meinem Kopf aber logisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hätten die sonst für Argumente um ihre teuren Tarife loszuwerden? Was früher die Kette über die Donau war, ist eben jetzt die Geschwindigkeitsdrosselung der Leitung. Hat schon was von modernen Raubrittern ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?