Warum dreht sich heute so viel um Sex?

9 Antworten

Leuten ist langweilig, Sex ist ein schneller und einfacher Ersatz fuer Zeitvertreib. Es ist schade, dass Menschen d.uemmer werden, und anstatt sich weiterzubilden oder ein Hobby zu suchen immer wieder auf Sex zurueckgreifen. Sex ist gut und wichtig, aber es ist sehr traurig, dass wir uns zurueckentwickeln und unsere Instinkte als Suendenbock hinstellen. Wir rennen auch nicht mehr mit Keulen herum. Oder s.chlachten Kuehe auf dem Feld, weil wir gerade Hunger haben. Menschen haben sich weiterentwickelt und leben zivilisiert, Sex als Lebensinhalt anzusehen ist ein Schritt zurueck und sehr alarmierend. Ueberschuessige Energie mit Sport und Hobbies ausgleichen, das foerdert das Gehirn, ist gesund, macht Spass. Zusaetzlich noch Sex haben, wunderbar. Sich den Tag lang aufs B. umsen zu konzentrieren, und es nicht abwarten koennen, traurig.

was für "gewisse werte"?? die, die vielleicht eine gloria von thurn und taxis vertritt?? lust ist doch was schönes und die tätigkeit mit den richtigen vorausetzungen ist höchst gesund. dumm ist, wenn lust mit liebe verwechselt wird bzw. viele nichts zum verwechseln haben, weil sie keinen unterschied sehen. DAS ist schade

nicht "man" bekommt das gefühl, DU bekommst oder hast das gefühl (ich z.b. nicht- also auch nicht "man") und was sind "gewisse werte" vielleicht nicht nur sprachlich sondern auch gefühlsmäßig ein gewisses geschwurbel???

Sex / Erotik wie geht ihr mit diesem Thema um?

Mir ist es immer noch peinlich darüber zu reden

Aber überall hängen leichtbekleidete Frauen an den werbesäulen der Stadt..... wo führt das unsere Gesellschaft hin Frage ich mich?

...zur Frage

Warum hat Sex in der Gesellschaft einen so hohen Stellenwert?

Warum wird dem Sex in unserer Gesellschaft eine so große Rolle zugeschrieben? Wenn man auf die 20ig zugeht und noch keinen Sexualverkehr hatte, wird man schief angesehen. Wie muss das erst in höheren Jahren sein. Es wird davon gesprochen, dass Sex in der Beziehung äußerst wichtig sei. Aber stimmt das auch? Eine Beziehung muss doch noch mehr ausmachen. Auch in den Medien ist es ein ständig wiederkehrendes Thema. Nur warum? Man kann doch auch längere Zeit ohne Sex auskommen... Versteht mich nicht falsch, ich lehne Sex nicht ab, nur ist er irgendwie allgegenwärtig und das in jeder Altersstufe. Selbst die jüngsten werden schon damit konfrontiert. Liegt es vielleicht an dieser sehr offenen und weiten Aufklärung heutzutage? Grüße Taube95

...zur Frage

Gibt es in ostbevern prostituierte, die man für etwas geld besuchen kann?

...zur Frage

Langes Krankheitsbild - Was könnte es sein?

Hallo liebe Community,

Hier möchte ich gerne ein Thema ansprechen, welches mich seit langem plagt und zu welchem ich mich einfach Hilfslos fühle.
Ich bin zwar noch zarte 19 Jahre alt, habe aber seit langer Zeit Probleme mit der Gesundheit.
Im Frühling 2016 erkrankte ich an einer Influenza. Sie kam ganz plötzlich und entwickelte sich von leichten Kopfschmerzen und Unwohlsein schnell in fast 41 Grad Fieber. Ich war dann im Krankenhaus, wo sie mich jedoch schnell wieder heim geschickt haben und gesagt haben, ich soll eine oder zwei Ibuprofen nehmen und mich schlafen legen. Dazu habe ich, glaube ich, noch Penicillin bekommen (ich bin mir nicht mehr sicher, ich weiß nur, dass ich keine anständige Hilfe bekommen habe). Ich fand das unmöglich und eine Frechheit, konnte mich jedoch aufgrund meiner Schwäche nicht beschweren und bin letztendlich Heim. Die Influenza hielt fast zwei Wochen an und direkt nachdem sie abgeklungen war, bekam ich eine Angina und war wieder für eine Woche bettlägerig.
Seit diesem Zwischenfall plagen mich ständig irgendwelche Beschwerden. Nach der Influenza hatte ich oft Momente, in denen es mir plötzlich schwindlig und übel wurde und ich mich übergeben musste. Diese Momente waren nur ganz kurz und kamen sehr plötzlich. Mittlerweile habe ich es nicht mehr so oft. Ich war dann zum Blutabnehmen beim Hausarzt und der sagte mir, dass die Streptokken-Werte in meinem Blut stark erhöht seien. Ich musste dann Antibiotika einnehmen und war nach einiger Zeit wieder beim Arzt zum Blutabnehmen. Die Werte haben sich nur minimal gebessert. Zudem hatte ich mit ständigen Bauchschmerzen zu kämpfen, mir war oft unwohl und ich bin oft krank geworden (davor war ich so gut wie nie krank).
Weiter gehts in den Kommentaren

...zur Frage

Warum spielt Sex so eine große Rolle?

Hey,

warum spielt in der Gesellschaft der Sex so eine große Rolle? Ich selbst versteh das einfach nicht. Ich bin Weiblich, 17 und Jungfrau. Ich kann mir auch vorstellen noch in paar Jahren Jungfrau zu sein weil es für mich nicht sonderlich wichtig ist. Klar denke ich immer mal wieder daran wie es wäre mit jemandem zu schlafen, Sex zu haben und Dinge aus zu probieren. Ich möchte irgendwann auch Sex haben und jemanden so nahe stehen das ich es zulasse... Aber es ist doch nicht alles? Warum geht es allen darum das man miteinander schläft? Man kann doch auch anders zeigen das man einen liebt, dass hat meiner Meinung nach nichts mit Sex zu tun... Es dient zur Fortpflanzung und jeder hat gewisse Triebe, die habe ich ja auch, aber ich finde es einfach nur sche**e das Sex so einen hohen Stellenwert in einer Beziehung hat bzw das das schon vor einer Beziehung enorm wichtig ist...

Lg Lole737

...zur Frage

Warum gibt es bei Datingapps nur Sexangebote?

Um vielleicht irgendwann mal mein Singledasein zu beenden nutze ich Apps wie Jaumo, Lovoo, Candydate, Badoo oder Friendscout. Aufgrund der guten Erfahrungen die Freunde und Verwandte damit gemacht haben (haben ihren Partner dort gefunden) dachte ich mir diese Apps seinem einem Versuch wert. Jedoch dreht sich jede zweite Frage oder Angebot um Sex. „Welche Stellung bevorzugst du?“ „sucht du auch ein ONS?“ „Bist du dominant oder zärtlich?“
Was soll der Mist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?