warum dreht sich die erde links herum?

3 Antworten

Der Frager und die Antworter sollten mal ein Buch über Astronomie lesen. Im Weltall, nicht in der Schwerelosigkeit, gibts weder Oben noch unten oder Rechts und links, dort ist alles relativ. Man kann solche Bezeichnungen nur innerhalb eines Systems verwenden. Außerdem ist hier keinem aufgefallen, daß es zwei verschiedene Drehungen beim Planeten gibt, nämlich die Eigenrotation um die eigene Achse, und die Drehung um die Sonne auf der Umlaufbahn. Je nachdem, ob man von "oben" oder "unten" auf das System blickt, dreht sich die Sache links oder rechts rum.

SEI DOCH NICHT SO KLEINLICH: gLAUBST dU ETWA DER fRAGESTELLER MACHT SICH ÜBER SOWAS gEDANKENß

0

Ich schaue viele Dokumentationen zum Thema Weltall,dabei war natürlich auch die Drehung der Planeten schon Thema. Warum sich die Planeten (fast alle..außer der Venus) links rum drehen, ist ein Punkt,worüber sich die Wissenschaftler nicht so ganz einig sind. Verbreitetste Erklärung ist,daß die Planeten diesen Drehimpuls schon bei der Entstehung aus der Staubscheibe bekamen,welche sich um die Sonne drehte. Eine andere Erklärung wäre,daß Kollisionen mit anderen Himmelskörpern die Planeten in Drehung versetzten. Ich persönlich bevorzuge eher Möglichkeit 1...Möglichkeit 2 wäre sehr viel Zufall.

Genau so! DH!

0
@calcant

DH, aber ich halte Möglichkeit 2 für wahrscheinlicher, denn ein Drehimpuls muss auch eine Ursache haben und das waren meiner meiner nach vorbeifliegende brocken mit eigener gravitation.

0
@calcant

DH, aber ich halte Möglichkeit 2 für wahrscheinlicher, denn ein Drehimpuls muss auch eine Ursache haben und das waren meiner meiner nach vorbeifliegende brocken mit eigener gravitation.

0

Uranus zum Beispiel dreht sich, wenn man von unserer Scheibe des Sonnensystems ausgeht nach oben bzw. unten... Kollisionen?

die Umlaufbahn von Uranus hat einen größeren Radius als die inneren Planeten, kann also nicht mit ihnen kollidieren. Das mit der senkrechten Bahn stimmt übrigens nicht, sondern gilt für Pluto(ist wohl ne Verwechslung)

0
@weckmannu

http://de.wikipedia.org/wiki/Uranus_(Planet)#Rotation

"Als Besonderheit liegt die Rotationsachse des Planeten annähernd in seiner Bahnebene, er „wälzt“ sich gewissermaßen in ihr voran, wenn die Achse in Richtung Sonne zeigt. Die Achsneigung gegen die Bahnebene beträgt 97,77°, so dass Uranus rückläufig rotiert."

http://www.neunplaneten.de/nineplanets/uranus.html

"Die meisten Planeten rotieren um eine Achse, die fast senkrecht zur Ekliptik steht, aber die Achse von Uranus verläuft nahezu parallel zur Ekliptik."

Das mit Pluto stimmt.

0

Was möchtest Du wissen?