Warum dreht man das Autoradio auf Leise, wenn man fährt und nach einer Adresse ausschau hält?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nun, hören und schauen geht halt bei vielen nicht so gut gleichzeitig. Der Spruch stammt nicht von mir, ich hörte ihn zufällig als eine Dame am telefonieren war und ihre Freundin übersah, die direkt vor ihren Augen wild mit den Händen fuchtelte. Erst dachte ich ''ganz schön frech der Spruch'' und kurz danach ''hmh, könnte was dran sein''. Wenn ich z.B. ein Video schneide und den Übergang überprüfen will dann schließe ich automatisch die Augen um besser zu hören. Klingt absurd, funktioniert aber 1a!

Genauso wie beim einparken, da macht auch jeder den Radio leiser, weil man sich einfach konzentrieren muss, und das kann kein Mensch bei lauter Musik

AchimP 27.08.2013, 01:07

Na, beim Einparken muss man außerdem das Radio leiser stellen, wenn man nach Gehör parkt.

1

Damit wir unsere Gedanken besser hören können. Ist laut Fachwelt tatsächlich so.

Weil man sich dann einfach besser auf das Adresse suchen konzentrieren kann und nicht vom Radio abgelenkt wird.

Weil man sich dann besser konzentrieren kann

Was möchtest Du wissen?