Warum disskutiert die The Walking Dead Fanbase darüber auf wen Neagan aufschlug, waren seine letzten Wörter nicht offensichtlich dass es Carl traf?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo. :)

Ich weiß, dass diese Frage schon etwas älter ist, aber ich möchte dennoch darauf antworten. 

Meiner Meinung nach, hat es ganz klar nicht Carl getroffen. Negan meinte, dass man das andere Auge des Jungen herausschneidet und dem Vater füttert und ich kann mir nicht vorstellen, dass man das so zu einer Person sagen würde. Würde es dann nicht eher heißen, dass man sein Auge herausschneidet?

Außerdem sah man kurz bevor Negan jemanden aussuchte noch Carl und Rick, also halte ich es für äußerst unwahrscheinlich, dass er praktisch zurück zählt. Sowieso wäre es komplett unethisch, einen Jugendlichen zu erschlagen. 

Natürlich, Negan ist nicht besonders ethisch, wenn man bedenkt, was er tut, aber ich glaube nicht, dass das Opfer eine Frau oder ein Kind ist. 

Meine Vermutung liegt noch immer auf Glenn. Vor allem hat sich diese Verstärkt, nachdem ich einen Artikel gelesen habe, der berichtet hatte, dass man Steven Yeun nach dem Dreh der ersten Episode dort nicht mehr gesehen hatte. 

Obendrein kann man genügend Gleichheiten mit dem Comic aufzählen. Die Schwangerschaft von Maggie, ihren neuen Haarschnitt und so weiter. 

Noch kann man sich nicht sicher sein, aber ich hoffe, dass keiner meiner Lieblingscharaktere zu Schaden kommt. 

Ich hoffe, ich konnte zum Denken anregen und noch liebe Grüße,

Lea. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?