Warum dieses Unternehmen, Anschreiben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das geht nicht! Mit diesem Satz landest du sofort in Ablage P. Dir geht es also nur um den Namen bzw. der Marke, nicht um den Beruf und schon gar nicht um das Unternehmen. Wieso sollten die dich denn einladen und ihre Zeit für dich opfern? Du gehst sobald du eine andere Stelle siehst. Ausbildungen sind mit viel Geld und Zeitaufwand verbunden, beides wäre hier klar falsch investiert. Entschuldige bitte meine ehrlichen Worte, aber das ist genau das was ein Personalentscheider denkt.

Du musst das so formulieren, dass deine Begeisterung für genau DIESEN Automobilhersteller herüberkommt. Zudem dein großes Interesse für genau diesen Beruf und natürlich in genau diesem Unternehmen. Innovation und Mobilität hast du immerhin in fast jedem Unternehmen. Verstehst du was ich meine? Hier noch ein paar Tipps: http://blog.newsearch.de/bewerbungsfehler-vermeiden/

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viel Ehrlichkeit steckt in dieser Aussage? Ein Personalchef ist ja auch nicht blöd und bohrt nach.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?