Warum dieser Sicherheitshinweis?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil Sie sonst eventuell nicht genug Auftrieb liefern oder zu lose sind und vom Arm rutschen. Beides ziemlich ungünstig wenn die Person nicht schwimmen kann..

Weil wenn ich mit Schwimmflügeln übe und je nach Level die Luft nach und nach rauslasse, sind sie ja nicht mehr vollständig aufgeblasen

Schwimmflügel sind eine Schwimmhilfe für Nichtschwimmer. Sie sind weder als Hilfe gedacht, um das Schwimmen zu erlernen, noch sind sie dafür gemacht.

Deswegen steht das drauf. Damit niemand auf die Idee kommt, sie nicht vollständig aufgeblasen zu benutzen. Denn dann können sie ihren Zweck nicht mehr erfüllen.

Keine Ahnung was du für Übungen machst, aber beim Schwimmen lernen, haben Schwimmflügel eigentlich nichts verloren.

Ich versuche damit, meine Tiefenangst im Wasser zu bewäligen

2

Aus dem gleichen Grund, warum in manchen Bedienungsanleitungen steht, dass man keine Haustiere in der Mikrowelle trocknen darf.

Einfach dass man sich absichert, dass keiner vor Gericht klagt, weil nicht voll aufgeblasen und trotzdem abgesoffen.

Deswegen steht auch immer drin, dass es eine Schwimmhilfe ist und keine Sicherheit vor Ertrinken bietet.

wenn du z.b. in amerika leben würdest, könntest du den hersteller verklagen wenn du mit nicht ganz aufgeblasenen schwimmflügeln fast absäufst und du nicht gewarnt worden wärst- also schreiben die das alles drauf um einer anklage zu entgehen

Das ist ein hinweis will alle Komponenten müssen getragen werden

Was möchtest Du wissen?