Warum die ,,nazihymne heut zu Tage verboten ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Leider ist nicht ganz klar, welche Hymne du meinst. Das "Deutschlandlied" ist nicht verboten. Allerdings meinst du vielleicht (ich weiß es nicht) das "Horst-Wessel-Lied" (die Fahne hoch, die Reihen fest geschlossen), dies ist in der Tat verboten nach §86a.

https://de.wikipedia.org/wiki/Horst-Wessel-Lied

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasDennBitte
10.11.2016, 18:39

Nein ich meine das Deutschlandlied, Deutschland Deutschland...
Aber trotzdem danke.
Werde ich aber dazu erwähnen das es die 2. Hymne war, Danke

0

Naja, damals hat man denazifizierung betrieben. Alle swas mit den Nazis zu tun hatte wurde verboten. Die Texte kann man teilweise Falsch verstehen, so das Deutschland sich über alle anderen Länder stellt.

Einige Gebiete die im Deutschlandlied genannt werden gehören nicht mehr zu Deutschland und das könnte als aggressiv gegenüber anderen Ländern aufgenommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ranzino
10.11.2016, 18:12

Falls du da auf das Deutschlandlied zielst: du darfst auch die erste Strophe singen, sooft du lustig bist. Ist nicht verboten !

2
Kommentar von WasDennBitte
10.11.2016, 18:13

Vielen Dank, das versteh ich unter einer guten Antwort. Danke für die schnelle Antwort

0

Du meinst anscheinend das 'Lied der Deutschen', und das ist nicht verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasDennBitte
10.11.2016, 18:58

Japp das meine ich Danke

0

Ist das eine Strafarbeit? Das Verbot sollte eigentlich selbstverständlich sein. Schade, dass du nicht selbst darauf kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasDennBitte
10.11.2016, 18:12

Ich weiß das es verboten ist, aber gibt es gaunere Gründe warum ?
Nein es ist keine Strafarbeit.
Zur Info ich bin Amerikaner😅

0
Kommentar von lupoklick
10.11.2016, 19:22

mit VERBOTEN meinst du hoffenlich das Horst-Wessel-Lied

*****    O    D    E    R     ?    *****

0

Das "Lied der Deutschen" ist ganz gewiß KEINE Nazi-Hymne

- und NICHT verboten!

Es wurde 1841 von Hoffmann von Fallersleben auf Helgoland geschrieben, das damals englisch war. Es gab weder Nazis noch "Deutschland"....

Die "Grenzen" bezeichneten eine SPRACHRAUM der damaligen Zeit....Die 2. Strophe "deutsche Frauen,,,"    kann man mit der Träumerei erklärem

Als NAZI-Hymne wurde das "Horst-Wessel-Lied" gebrüllt !!!

Daß offiziell nur die 3. Strophe des Deutschlandliedes gesungen wird, liegt an der Rücksichtnahme auf braune Idioten, die Vaterlandsliebe

 --- "... über alles ....."   ---- mit Verachten anderer Länder verwechseln.

Wenn ich EINE Frau abgöttisch liebe, dann werde ich nicht andere erschlagen....

Ich liebe meine Region.  mein Land, Europa und bin gern hier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasDennBitte
10.11.2016, 18:42

Okay, danke sehr hilfreich, was dazu gelernt.
Werde ich meinem Lehrer morgen direkt mal sagen.
Kann doch nicht sein das ein Lehrer eine Ungewissheit weiter gibt

1
Kommentar von WasDennBitte
10.11.2016, 18:44

Aber ist dann das ,,Deutschland Deutschland über..." verboten ?

0

Es geht um die dort gemachten geographischen Angaben. Gebiete die nicht zu Deutschland von heute gehören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
10.11.2016, 18:59

Die dort genannten Gebiete (von der Maas bis an die Memel und vom Etsch bis an den Belt) beschreiben die Grenzen des Gebiets, in dem Deutsch gesprochen wurde.

3

Wieso, die dritte Strophe ist ja die offizielle Hymne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?