Warum fällt die Körpertemperatur nachts ab?

...komplette Frage anzeigen BILD - (abnehmen, Körpertemperatur)

2 Antworten

Irgendwie doch logisch. Der Körper ruht sich aus und so schraubt er Stoffwechsel etc zurück und somit fällt auch die Temperatur. Am Abend ist sie immer am höchsten, außer bei hart arbeitenden Menschen unter freien Himmel im Sommer bei direkter Sonneneinstrahlung.

Oder bei Sportler die tagsüber in der Sonne hart trainieren.

Nach so einem Training bzw. harter Körperlicher Arbeit kann man schnell mal eine Körpertemperatur von 38 grad haben.

Dann kühlt sich der Körper bereits nachdem Duschen etwas ab.

Ich vermute mal weil sich der Körper ausruht. Um sich warm zu halten verbraucht der Körper Energie, und diese will er ja beim Schlafen sparen.

Was möchtest Du wissen?