Warum die Frauen dürfen zu uns kommen in die Sauna?

7 Antworten

Meistens unterliegt so etwas, den falschen Glauben, Frauen könnten einen Mann nicht belästigen oder sonst was.

Mädchen dürfen in Sport auch irgendwann nicht mehr von einen Mann unterrichtet werden, die Jungs aber immer von einer Frau..

wo ist da der falsche Glaube? Es ist doch so.

0

Klar als Frau bin ich nicht in der Lage nen Man in den Schritt zu fassen und er findet das dann nicht in Ordnung..

0

Hallo! Das wird so die Studioordnung sein. Vermutlich weil die Männer potentiell aufdringlicher sind als die Frauen.

Alles Gute.

Weil in Deutschland keine wirkliche Gleichberechtigung besteht.

Über so eine Regelung sollten sich möglichst viele Mitglieder schriftlich beschweren. Es gibt keinen Grund hier die Gleichberechtigung auszusetzen. 

  • Wenn es eine Männersauna gibt, dann haben Frauen darin nichts zu suchen. Ebenso haben Männer in einer Frauensauna nichts zu suchen.
  • Wenn es eine Frauensauna gibt, dann muss es auch eine Männersauna geben bzw. Frauentage und Männertage mit gleicher Anzahl.

Dummgeschwafel von einem typischen Mann!
Viele (nicht alle) Männer denken beim Saunieren leider an andere Dinge, während dies Frauen beim Saunieren NICHT tun!
Und darum ist hier Gleichberechtigung Blödsinn.
Wenn Männer die Auswahl zwischen Männersauna und gemischte Sauna hätten, wäre der Anteil um ein vielfaches höher, als bei der Auswahl der Frauen zwischen einer Damen und gemischten Sauna.
Und wenn Du Dir darüber im Klaren geworden bist, dann weisst Du auch warum es mehr Damentage als Herrentage in der Saunawelt gibt!   Akzeptiere, das bei sehr vielen Männern insbesondere in der Sauna viel Testosteron eine Rolle spielt...  je jünger desto mehr :-) 

0
@saunatom

Ich kann dir versichern, dass auch bei Frauen viele dabei sind, die auch andere Gedanken haben. Da halte ich deinen Text eher für das von dir verwendete Wort "Dummgeschwafel".

0
@H2Onrw

VIELE Frauen?, schon mal GAR NICHT!!
Es ist sogar im Vergleich zu Männern nicht mal eine Hand Voll, wenn überhaupt. Ist das auch so ein typisches Männderdenken von Dir?  (Möchtest gerne, dass es auch Frauen gibt, die so denken wie Du nicht wahr?)

Mal als beweisbares Beispiel:
Auf den Saunafans.de Seiten gibt es Sauna - Begleitungsgesuche für Begleitungen in die Sauna, männlich / weiblich / paarweise oder auch Gruppen, wobei! alles was mit Erotik zu tun hat, sofort  ausgeschlossen wird. (Diese Anzeigen werden gelöscht)

Trotzdem werden diese Anzeigen zu 99% (soviel zum Anteil) von Männern geschrieben und nur 1% von Frauen! Auch hier kannst Du Deine "Gleichberechtigung" in der Sauna sehr gut wiedererkennen!

Es bleibt eine Tatsache:
Für Männer bedeutet die Sauna (leider) zu oft etwas anderes als für Frauen und zwar für einen sehr deutlich grösseren Anteil!!
Darum sind Frauentage in den Saunaanlagen durchaus verständlich und gefragt, während nach Männertagen so gut wie keine Nachfrage besteht.
(Ausgenommen von Dir offensichtlich...   lool)

0
@saunatom

Diesen Schwachsinn mal bitte statistisch belegen.

0

Was möchtest Du wissen?