Warum der Schmerz wenn man etwas fallen lässt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du meinst vermutlich den Adrenalin Stoß, den dein Körper in diesem Moment ausgibt. Alles normal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuterRat1031927
24.02.2016, 17:22

Hm dass das so einfach ist habe ich nicht gedacht.

Danke.

1

Ich habe dabei noch nie einen Schmerz empfunden. Man muss einfach loslassen können.

Wenn etwas fällt, schiebe ich meist einen Fuß dazwischen, damit es nicht am Boden kaputt geht. Das hat schon etliche Gegenstände gerettet, oder mir die Kosten erspart.

Ich kenne allerdings ein bisschen die Abgründe oder unvernünftigen Anteile des Menschen. Bin also ein "Psycho" und kenne andere.

Da helfen keine Erklärungen, sondern Offenheit. Stell dich deinen Problemen, ohne über "Themen" zu schwafeln.
Du bist ein Mensch, mit nicht mehr oder weniger "Macken" als andere. Nur eher bereit, diese anzugehen.

Oder auch nicht, keiner kennt dich. Das schließt dich ein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die plötzliche Ausschüttung des Adrenalins bewirkt bei vielen Menschen ein Kribbeln in der Haut durch den pilomotorischen Reflex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuterRat1031927
24.02.2016, 17:27

Danke für die Antwort!

0

ist aber nicht bei allen so klar man erschrickt (Adrenalin) aber weh tun oder so tuts bei mir nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?