Warum der Münchner Attentäter am Ende sich selbst umbrachte?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das 2. zuerst

Was soll man noch mit ihm machen, anklagen oder gar verhören geht nicht, was möglicherweise sehr gut ist für einige Personen

Warum er sich erschossen hat: angeblich war er depressiv, aber dass depressive so viel Energie aufbringen hirnlos herum zu ballern und sich dann erst selbst töten, das passt nicht zu dem typischen Profil eines Depressiven Menschen...

Auch hier liegt wieder mal einiges im Dunklen, es gibt auch genug Videos dazu (Youtube) achte mal auf den "Attentäter" (rechter Arm mit der Waffe) bei dem Balkon video, wo angeblich er schiesst, mit herabhängendem Arm ?

Wieso geht dann der Mann auf dem Balkon da in Deckung, aber nicht als er vom Dach herunter schiesst ?

Auch die bitten der Polizei, man solle nicht Filmen, sehr merkwürdig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat sich wahrscheinlich umgebracht,weil er nicht Manns genug für das einzustehen was er getan hat. Die meisten Amokläufer sind klassische Feiglinge,die sich nach der Tat sofort umbringen,weil sie zu große Angst haben.
Was mit ihm jetzt passiert?
Er wird beerdigt und landet hoffentlich in Hölle wo er für jeden,den er umgebracht hat,für jeden Schmerz den wegen ihm viele Angehörige erleiden mussten bestraft wird. Und das auf die grausamste und schmerzhafteste Weise die es dort unten überhaupt gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traeumer300
26.07.2016, 23:02

Warum in die Höhle und nicht in den Himmel?

0
Kommentar von FelinasDemons
26.07.2016, 23:35

Er soll ja nicht in die Höhle, sondern in die Hölle...

0

Ein klassischer Amokläufer bringt sich nach seiner Tat halt um. So ist das gängige Schema - viele sind so verbittert, dass sie in ihren Selbstmord noch andere Menschen aus Hass mit sich töten möchten. Das ist die brutale Wahrheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angst vor Konsequenzen? Der junge war allerdings sehr jung, hatte viele probleme, wurde bestohlen etc. Hat halt keinen Lebenssinn (nach der sache wäre sein leben eh im arsch gewesen) Mehr gesehen. Schätze er wollte nen namenhaften Abgang hin legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja solchen Leuten ist es auch egal ob die Sterben...Diw sind doxh alle Geisteskrank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist weit verbreitete Praxis unter Amok-Läufern.

Vermutlich hatte er lange geplant, sich selbst umzubringen, wollte aber dabei noch möglichst viele andere Leute umbringen und Aufmerksamkeit schinden.

Da er tot ist, wird er nun vermutlich beerdigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShimizuChan
24.07.2016, 23:08

Ich bezweifle dass es aus dem Bedürfnis nach Aufmerksamkeit heraus geschah, sondern eher einfach aufgrund einer psychischen Erkrankung und Wut gegenüber den Menschen.

0

Der Leichnam wird beerdigt werden. Was sonst?

Warum er sich selber erschoss wird sich wohl nie aufklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traeumer300
24.07.2016, 22:51

Er kommt in den Himmel

0

Was möchtest Du wissen?