warum denkt man wenn man high ist das jeder es merkt?

8 Antworten

Weil es verboten ist, hast du eine Befürchtung es könnte auffliegen, diese Befürchtung verstärkt sich wie andere Gefühle ebenfalls durch Cannabis Konsum. Du hast dann eben da Gefühl die ganze Zeit beobachtet zu werden, obwohl die anderen evtl. gar nicht dich anschauen.

Eigentlich ist es so: Wenn man löööm ist, wird man trotzdem angeschaut, man ist tollpatschig und man hat nichts "verbotenes" getan. Aber wenn man dicht ist dann denkt man viel mehr darüber nach und beschäftigt sich mit dem was passieren könnte, falls jemand es merkt.

Tja, typisch kifferparanoia... Das geht vorbei, irgendwann merkt man dass das garnicht so auffällig ist, bzw. Es die leute einfach nicht interessiert.

Ubahn/Restaurant/Menschenmassen machen mich nervös, warum?

Früher war das nie ein Problem mit der Ubahn zu fahren, einkaufen zu gehen und sich in großen Menschenmassen zu bewegen, aber seitdem ich ca. 21 Jahre alt bin, werde ich nervös, fühle ich mich beobachtet und weiß nicht wie ich mich verhalten soll .... Augenkontakt suchen oder nicht .... was soll ich mit meinen Händen machen .... ich kann nichtmal in ruhe denken .... introvertiert? Platzangst? misstrauen gegenüber anderen Menschen?

...zur Frage

wenn ich high bin frage ich andere, ob ich mich anders als sonst verhalte und denke die anderen merken dass ich high bin. kennt das jemand?

wenn ich high auf eine party geh, weis ich nicht wie ich mich verhalten soll und ich denke alle wissen das ich high bin. hat jemand auch so ähnliche Erfahren gemacht oder hat irgendwelche Tipps. Danke 🙂

...zur Frage

Warum wird gekifft obwohl es verboten ist?

Die frage kann ich mir selbst beantworten. Aber trotzdem was denkt ihr darüber.

...zur Frage

Werde ich beim 2.mal Kiffen was merken?

Hi, ich habe letzte woche das erste mal gekifft (bin 17 jahre) und habe leider überhaupt nichts gemerkt. Ich habe die halbe tüte die ich gekauft hab in eine zigarette gedreht was glaub ich schon ein fehler war, da die sehr schnell abgebrannt ist aber egal. Ich konnte immerhin 7 züge nehmen und habe ganz normal wie bei tabak auf lunge geraucht (bin zigarettenraucher). Ich habe aber einfach nichts gemerkt (außer ein bisschen kopfschmerzen später am tag). Ich habe gelesen, dass es dann leider doch normal ist dass man beim ersten mal nichts merkt. Meine frage ist jetzt: Werde ich beim 2. mal (möchte am wochende noch den rest der tüte mit tabak rauchen) was merken oder wird es wieder vorraussichtlich wie letzte mal sein

...zur Frage

Wie ist das Gefühl wenn man high ist?

Wie ist das Gefühl wenn man gekifft hat oder so ? Kann man das erklären ? Warum mag man das so sehr high zu sein?

...zur Frage

Ohne Grund auf einmal "high"?

Hallo, ich stelle hier die Frage, weil mich das langsam echt beunruhigt...Ich saß gestern abend mit ein paar Kumpels in der Ubahn als ich auf einmal das Gefühl bekam "high" zusein (weed) hatte locker eine woche nichts Geraucht und dieser Zustand kam einfach aus dem Nichts. Hat einer schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht? (Kiffe ab und an mal an den Wochenenden) Und was soll ich jetzt tun? dieses Gefühl hält jetzt schon 10 Stunden an...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?