Warum denken viele Menschen so? Eifersucht/Neid

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ach, 'lass sie doch alle reden, sowas hat man doch immer wieder, dass man aufgrund seinem Standpunkt als eifersüchtig und neidisch abgestempelt wird, nur weil man seine Meinung offen ausspricht! Einfach drüberstehen und auf Durchzug schalten, denn wer andere Meinungen nicht akzeptieren und verstehen kann, hat es scheinbar verdient ignoriert zu werden!

Über Geschmäcker lässt sich ja bekanntlich streiten, zumal es ja furchtbar wäre, wenn jeder nur eine Meinung hätte...Grüße ;-)

oOJessyOo 12.02.2012, 11:06

Danke, für den Stern! ;-)

0

Du sagst was Du empfindest und das ist ok solange Du nicht beleidigend wirst. Wenn man die Wahrheit sagt ist das oft nicht gerne gesehen/gehört. Nur wenn es um das Aussehen eines Mitmenschen geht sollte man bei der Beurteilung Fingerspitzengefühl haben. Wenn sich jemand benimmt wie die Axt im Walde muß er mit einer entsprechenden Rückmeldung rechnen.

Broken20 10.02.2012, 12:49

Genau.

Nein, beleidigend werde ich nicht. Bin ja auch nicht perfekt.

0

weil viele von sich ausgehen und auch das "Böse" in anderen vermuten. Allerdings kommt es auch drauf an WIE du es sagst....

Broken20 10.02.2012, 12:36

Immer ganz normal.

Nein, ich finde sie/ihn nicht hübsch.

0

Klar kann man nicht jeden schön und alles gut finden, aber dass man jemanden nicht schön/hübsch findet muss man ja nicht offen sagen, oder? So etwas ist eben sehr unhöflich und dann sagt man einfach (auch damit sich derjenige der beleidigt wurde besser fühlt) dass der, der soetwas sagt, nur eifersüchtig ist.

Wenn man etwas nicht gut findet, kann man das natürlich ohne Probleme offen äußern. Da kann ich auch nicht verstehen wie man darauf kommen soll, dass derjenige der sagt, dass er/sie das nicht mag eifersüchtig ist.

Broken20 10.02.2012, 12:47

Nein, wenn ejmand mich direkt fragt, dann sag ich was ich denke, ich brauch nicht zu lügen.

0
TalithaAnn 10.02.2012, 12:51
@Broken20

So etwas hat trotzdem was mit Höflichkeit zu tun (eben wie man so etwas ausdrückt, lügen braucht man nicht).

Man muss ja nicht sagen ja ich finde dich nicht schön oder du bist hässlich. Man kann es ja auch höflicher ausdrücken, damit niemand gekränkt ist.

0
Broken20 10.02.2012, 12:56
@TalithaAnn

DU bist hässlich sag ich nicht.

Ich sage: "Ich finds nicht schön / gut, aber es gibt Menschen denen gefällt das".

0
TalithaAnn 10.02.2012, 13:28
@Broken20

Dann kann ich nicht verstehen, dass die Leute so reagieren. Vielleicht sind sie selbst eifersüchtig, neidisch oder sonst was?! Einfach ignorieren wenn die Leute einem das ohne Grund vorhalten.

0

Menschen, die mit sich zufrieden sind und auch mit ihren Lebensbedingungen kennen keinen Neid und Missgunst oder haben Eifersuchtsanwandlungen.....das ist immer wieder eine Frage des Wesens bzw. der Persönlichkeit.

Natürlich hat jeder sein ganz persönliches Schönheitsideal, man muss nicht jeden schön finden, aber man sollte sich verbal einfühlsam und nicht beleidigend äussern......denn die Optik eines Menschen macht den Menschen selber nicht aus, sondern seine Persönlichkeit....und die kann so umwerfend sein, dass man begeister ist und den Menschen mit ganz anderen Augen sieht!!!!

Broken20 10.02.2012, 12:51

Jaa ich weiß, dass das Aussehn allein einen Menschen nicht ausmacht.

Und beleidigen tu ich ganz bestimmt niemand wegen ihrem Aussehn. : )

0
elenore 10.02.2012, 15:23
@Broken20

Das du das nicht machst, davon bin ich ausgegangen, aber es gibt VIELE, die nicht sehr sensibel sind. Aber du hast RECHT, der erste Eindruck ist manchmal optisch positiv und manchmal ebend negativ!

0

Es kommt halt darauf an, WIE Du es sagst und wie häufig und vielleicht auch, zu wem.

Wenn Du zu einer eigentlich (für die meisten) hübschen Frau sagst, sie wäre eben nicht hübsch, dann kommt das schon sehr unglaubwürdig rüber. ;-) Und wenn jemand anderes etwas tolles macht, das auch der Großteil gut findet oder das einfach gut ist und Du sagst, es wäre nichts, dann kommt das auch unglaubwürdig rüber.

Aber Du scheinst ja zu dem zu stehen, was Du sagst und das ist gut so. Lass doch dann die anderen einfach reden. Du weißt es schließlich besser, was Du denkst.

Weil sie von sich selbst auf andere schliessen. Man kann übrigens durch das, was ein Mensch sagt, enorme Rückschlüsse auf seine Denkstruktur und seine "psychischen Probleme" bekommen. Da draußen laufen mehr Irre rum als man glaubt...

"Man kann doch nicht jeden schön und alles gut finden. "

Genau. Man muss es aber auch nicht ständig äußern, wenn einem was nicht gefällt.

Broken20 10.02.2012, 12:38

Nein ständig nicht. Wenn man mich fragt, dann antworte ich halt.

Ist doch logisch.

Als ob ich jetzt einfach eine Freundin anrufe und ihr sage, dass meine Nachbarin nicht hübsch ist.

0

Weil sie wahrscheinlich selber so Empfinden und ihren Frust damit an Dir auslassen

Man kann sich aber angewöhnen, lieber nichts als etwas schlechtes über Andere zu sagen.

Broken20 10.02.2012, 12:37

Ist nichts Schlechtes, meiner Meinung nach.

Wenn das so wäre, dann könnte niemand seine Meinung sagen.

0
Quickfinger 10.02.2012, 12:41
@Broken20

Es ist auch nicht immer notwendig, seine Meinung zu sagen. Wenn sie andere verletzt, behält man sie besser für sich.

0
Broken20 10.02.2012, 12:53
@Quickfinger

Ja einfach so sag ich nichts, aber wenn man mich fragt, dann schon. Warum soll ich lügen?

Ich kann auch nicht immer wissen ob es jemanden verletzt.

0

Weil sie mit sich selber Probleme haben und nicht dazu stehen können.

bei manchen ist das auch so das die neidisch sind. aber nicht bei jedem. bei dir ist das wohl nicht. keine ahnung ist so ein klischee

Was möchtest Du wissen?