Warum denken soviele Menschen , dass man soviel brauch um glücklich zu werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Huhu!

Gute Frage...!

Persoenlich kann ich dir nur zustimmen, die meisten Leute sind undankbar und kein bisschen zufrieden mit dem was sie haben.

Mittlerweile habe ich persoenlich mir ein ziemlich 'gutes Leben' aufgebaut. Ich habe alles was ich brauche und mehr will ich auch nicht. Auch frueher, als ich noch weniger hatte, war ich immer sehr zufrieden. Hungern oder frieren musste ich nie. Luxusurlaube und Markenklamotten sind eh nichts fuer mich und fuer warme Kleidung und Essen hat mein Geld immer gereicht.

Jetzt wo ich mehr verdiene habe ich mir auch einige Traeume erfuellt! Meine Haustiere z.B. - die kosten nunmal viel Geld aber ich wuerde sie nicht mehr missen wollen!

Auch bin ich in meinem Leben viel (low-budget) gereist. Auch diese Erinnerungen/Erfahrung wuerde ich nicht mehr missen wollen.

"Luxus" goenne ich mir dann und wann auch mal gerne. Endlich habe ich ein eigenes Haus und lebe nicht mehr zur Miete und vor kurzem habe ich mir auch ein kleines Boot gekauft. Dafuer verzichte ich wie gesagt auf 'kleine' bzw. 'unnoetige' Ausgaben wie ueberteuerte Kleidung die dann trotzdem aus Indien/China kommt. Lieber kaufe ich z.B. second hand bzw. wenn ich dann Mal was teueres kaufe dann habe ich es ewig oder gebe ich es weiter an Menschen die es mehr brauchen bzw. habe einen Garten-Flohmarkt wo ich den Gewinn immer spende.

Wenn ich mehr Geld haben wuerde wuerde ich vermutlich weniger (bezahlt) arbeiten und noch mehr Freiwilligenarbeit machen. Oder spenden. Persoenlich will ich nicht viel mehr. Zuviel Geld verdirbt den Charakter bzw. kann den Charakter verderben.

Im Alltag machen mich kleine Sachen Gluecklich. Ein freundliches laecheln, ein sonniger Tag, ein Waldspaziergang.

Meine 'Urlaube' bestehen mittlerweile aus (Wild-) Campen an einem See oder Bach irgendwo im nirgendwo. Wenn ich mit Freunden um ein Campfeuer sitze ist das besser als jedes 5-Sterne Hotel. Da kann ich wirklich die Seele baumeln lassen und alle Sorgen vergessen.

Wie auch dich macht mich Musik gluecklich. Auf Konzerte gehe ich gerne, dafuer gebe ich auch gerne das Geld aus. Selber spiele ich leider kein Instrument.

Ausser Michi Buchinger folge ich keinem youtuber. Dadurch weiss ich nicht was die so erzaehlen ;)

Also Zusammenfassung: Zum Gluecklich sein brauche ich meine Tiere, meine Freunde/Familie/Mann und ein Dach ueber dem Kopf sowie einen vollen Magen. Alles andere ist mir herzlich egal :D

LG

Hey, ich genieße alles was ich erleben kann, jede Sekunde meines Lebens, denn ich kann morgen auch vom Bus überfahren werden.
Ich bin ein sehr positiver Mensch und kann auch gut ohne materielle Dinge glücklich sein.
LG

Jeder hat verschiedene Gewohnheiten auf denen man baut, teils ist auch Kindheit einflussreich darauf, womit man sich glücklich schätzen und zufrieden geben kann.

Meinerseits machen mich Animes sehr froh und muntern mich auf, Freunde hab ich nicht, weil diese Mitmenschen ja mit Vorurteilen leben und so ihre Eigenart haben.

Also würdest du lieber in der gosse sitzen mit deiner Musik und deinen freunden als erfolgreich im berufs leben etc, mit freunden mal was trinken gehen usw?

In deiner Form kommt es mir nicht ganz richtig vor.

Es denken viele Leute es ist schwer glücklich zu sein und dass man irgendwas großes gemacht haben muss um glücklich zu sein. Ist halt nicht so.

Mich macht es z.b glücklich wenn ich ganz alleine meine Lieblingsmusik hören kann und meine Lieblingsspiele spielen kann :)

MFG ^^

PotenzenHilfe 07.07.2017, 23:36

Nö....Kann ich auch volkommen verstehen. Games zocken hat mir damals auch riesen Spaß bereitet...Nur finde ich zurzeit keine Zeit für Games :S

1

Mich zum meinen Teil macht mein Musikinstrument , meine Leidenschaft für
Musik , Konzerte usw. sehr glücklich.... Mit meinen engsten Freunden
lachen und die Zeit genießen...ohne Alkohol...nichts!

davon gefällt mir nichts

musik ist paar minuten gut, dann langweilig, freunde sind meist idioten und ohne alk geht mal gar kein spass

PotenzenHilfe 07.07.2017, 22:35

Selber schonmal ein Instrument gespielt? Vlt. in einer Band?

0
110GuteJungs 07.07.2017, 22:58
@PotenzenHilfe

nein, gibt mir auch gar nichts

ich sollte in irgendeiner schule blockflöte erlernen, habe ich nicht gemacht

finde ich sogar eher schlechter als sie nur zu hören

0

Was möchtest Du wissen?