Warum denken manche Leute,dass Alkohol und Zigaretten keine Drogen sind?

11 Antworten

Nein, es liegt weniger an der Propaganda hierzulande als an der allgemeinen Missachtung der WHO-Definition des Begriffs "Droge."

Droge ist jede Substanz, die in einem lebenden Organismus Änderungen zu bewirken vermag.

Salz gehört streng genommen ebenso dazu wie Tee, Kaffee, Cannabis oder Substanzen mit noch stärkerem Suchtpotenzial als eben Alkohol und Nikotin. Inzwischen weiß man allerdings, dass die volkswirtschaftlichen Schäden aus Alk- und Nikotingebrauch um ein Vielfaches höher liegen als der aus Steuereinnahmen resultiernde Profit. Und das ist das eigentlich Unverständliche an der Sache. Im Grunde müssten diese Suchtmittel so teuer verhökert werden, dass etwaig eintretende gesundheitliche Schäden zumindest abgedeckt sind.

Jährliche Tote - (Fernseher, Alkohol, Drogen)

Man redet sich die eigene Droge immer schön. Nur die anderer Menschen sind schlecht.

Weil es freiverkäuflich ist und alles, was frei verkäuflich ist, ist nicht schlimm (vorsicht, ironie)

Gesunde Sucht?

Hallo alle zusammen. Neulich habe ich mich gefragt dass man auch nach etwas gesundem süchtig sein kann. Ich meine wenn wir das Wort Sucht hören, denken wir meistens an Zigaretten, Drogen, Alkohol, Glückspiele, usw... Aber kann man auch z.B. süchtig nach Paprika oder Sport oder sogar nach dem lernen sein?

...zur Frage

Drogen, Alkohol, Zigaretten - Warum ignorieren viele die Gefahren?

...zur Frage

Das kiffen: welche Vor-und Nachteile hat sowas?

Hallo.Mich würde es interessieren ob Kiffen etwas positives und/oder negatives bewirken kann.Kiregt man ein höheres Lungenkrebsrisiko beim Kiffen wie beim Rauchen einer Zigarette?Und noch etwas: was ist nun schädlicher?Kiffen oder "normales" Rauchen?Kann man an Kiffen sterben?

...zur Frage

Warum sind Alkohol und Zigaretten okay aber Drogen nicht?

ich versteh es nicht!! von alk und zig kann man auch sterben

...zur Frage

Drogen Logik in DE?

Deutschland möchte doch ihre Bevölkerung schützen und verbietet Drogen wie Canabis, Koka, LSD und so weiter oder ? Aber wieso verkauft sie dann Alkohol und Zigaretten die noch schlimmer sind wie z.b Canabis. Ich checke diesen Staat nicht mehr, teilweise so dumme regelungen und gesetze.

...zur Frage

Sollte man in Sachen Drogen/Rauchen auf psychisch kranke Menschen achten?

Hey, mich interessiert mal eure Meinung. Viele Menschen konsumieren ja Drogen,Zigaretten und Alkohol. Die meisten davon sind sich durchaus bewusst dass sie süchtig sind,aber es ist ja ihre Sache, wenn sie diesbezüglich keine fachliche Hilfe aufsuchen.

Wie steht es eurer Meinung nach aber mit Leuten, die psychisch gestört sind also zb. Depressionen erleiden,sich ritzen o.ä. und Zigaretten/Drogen/Alkohol konsumieren? Findet ihr es in Ordnung dass sie Alkohol und Zigaretten konsumieren um ihren eigenen Ausgleich zu finden, oder sollte man ihnen Drogen und ähnliches deshalb erstrecht abnehmen und damit die Gefahr eingehen, dass sie sich noch mehr in ihre einene psychisch chaotische Welt zurückziehen? Fände es auch schön wenn ihr noch eine kurze Begründung dalassen würdet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?