Warum denke ich manchmal, dass unsere Beziehung sinnlos/falsch ist?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Lisa!

Es wird sicher mit deinen früheren Verletzungen zusammenhängen. Gerade wenn diese auch in Beziehungen erfolgt sind.

Überleg doch mal, was früher zu den Verletzungen geführt hat. Irgendwas in dir scheint Ängste zu verursachen, dass sich dieses wiederholt. Dann kann dein ungutes Gefühl einfach ein Schutzmechanismus davor sein. Es kann helfen, wenn du dir das klarmachst.

Wenn beispielsweise früher andere Jungen mit dir Schluss gemacht haben, was du vielleicht nicht richtig nachempfinden konntest, kann es sein, dass du heute, um dich vor einer neuen Verletzung zu schützen, ein solches "ungutes Gefühl" erzeugst. Das wäre dann beim Verlassenwerden Hilfe, weil du ja "schon immer gewusst hast, dass da was nicht in Ordnung ist".

Verstehst du, was ich damit ausdrücken möchte?

Versuche dir über diese Gefühle klar zu werden und sprich mit deinem Freund über deine Ängste. Dann schafft ihr das sicher zu zweit zu überwinden. Wenn's dich aber zu sehr beschäftigt, empfehle ich dir therapeutischen Rat zu holen, um deine alten Gefühle für dich "zu sortieren". Das kann echt helfen!

Viel Erfolg dabei und liebe Grüße

Giorgio

Das hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass Liebe und Schmerz für dich in das selbe Schema gehören. Das bedeutet, wenn du jemanden liebst, kommen deine alten Gefühle, die du glaubst verarbeitet zu haben wieder hoch und du wirst traurig, auch wenn du eigentlich glücklich bist.

Mein Rat wäre hierbei für dich, dich deinem Freund anzuvertrauen und ihm auf körperliche Art und Weise (das muss nicht heißen, dass du mit ihm schlafen musst) zeigst, dass er dir wichtig ist und dass er dich glücklich macht. Fühl dich ihm nahe und verbunden, dann wirst du bald schon merken, wie deine Schmerzen verschwinden. Ich hoffe mein Rat ist hilfreich für dich, viel Glück.

MfG, Anima(17)

Zweifel sind normal ... In manchen Fällen sogar wichtig, denn mit diesen Zweifeln überprüft man immer wieder ob man noch 'glücklich' in dieser Situation ist ... Begrenze Dein Grübeln auf eine Halbe Stunde am Tag und verbiete Dir ansonsten nicht darüber zu grübeln.

Wie kannst du nach "ein paar wochen zusammen" schon von "ich liebe ihn und er liebt mich" spechen? o.O Ich glaube du verwechselst hier "Lieben" mit "verknallt sein". Solltest du ihn wirklcih lieben dann hättest du diese Bedenken nicht...

ich weiß nicht wie deine Eltern dir Liebe vorleben,aber hier solltest du mal schauen und sehe einen großen Zusammenhang.

Nein, an meinen Eltern liegt es auf keinen Fall, echt nicht. Trotzdem danke:)

0
@Lisilisalisi

Wie kommst du bitteschön auf ihre Eltern? Schließt du vielleicht von dir auf andere? Ich kann da nämlich keinen Zusammenhang erkennen, der deine Aussage eindeutig beweist.

1

Sofort aus deinem Kopf hauen, dann sind sinnlose zweifel. Genießt eure beziehung und eure Liebe.

Weil deine Hoffnung fällt und wieder steigt.

Ihr solltet euch mal aussprechen

Was möchtest Du wissen?