Warum demonstrieren hier welche in Deutschland für Erdogan und nicht in ihrem Land?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Naja weil viele Türken hier die Türkische Staatsbürgerschaft haben und somit in der Türkei Wahlberechtigt sind, der Grund warum die Demo dann hier war wird vermutlich nur Bequemlichkeit gewesen sein,  man kann ja nicht allen Demonstranten zumuten in die Türkei zu reisen nur um an einer Demo teilzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutschland ist ihr Land, das sind Deutsche mit türkischer Heimatverbundenheit - hätte ich auch, wenn ich jetzt nach Kanada auswandern würde; da würd ich mich trotzdem noch mit Deutschland und den Problemen identifizieren können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wohnen nun mal hier in D. und können nicht mal eben in die Türkei fliegen um zu demonstrieren. Du solltest froh darüber sein, dass du in einem Land lebst, in dem so etwas möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie hier leben und zum Demonstrieren nicht Tausende Kilometer reisen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutschland gehört doch fast schon zur Türkei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die den Sinn einer wirklichen Demokratie selbst nach jahrzehnte langem Aufenthalt nicht verstanden haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder darf hier demonstrieren, auch Neonazis und Linksextremisten, deshalb.

Sobald die Erdogan- Demonstrationen menschenverachtendes, verhetzendes Gedankengut verbreiten, gehören sie verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil hier ca. 3,5 Millionen Türken wohnen? Erdogan lässt die doch nicht einfach unter den Tisch fallen. Sie sind wichtig um in Deutschland Druck zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
02.08.2016, 13:11

druck machen können sie nur solange sie noch hier sind.

0

Was möchtest Du wissen?