Warum dauerte die Entwicklung des Vogelflügels Jahrmillionen aber zwischen dem Bau des 1. Flugzeugs und der 1. Mondlandung vergingen nur 80 Jahre?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

der wesentliche unterschied ist, daß der flügel sich nur von einer generation zur nächsten entwickeln konnte, wenn überhaupt - und für die änderungen brauchte es gründe - die vögel hatten ja nicht den wunsch fliegen zu können

die entwicklung der flugzeuge ging sehr viel schneller, weil nach jedem versagen nicht ein jahr auf die nächste generation gewartet werden mußte, sondern eben schon nach ein paar tagen das nächste modell bereitstand,

zudem wurden die konstruktion der flugzeuge den vögeln abgeschaut - die entwickler begannen also nicht bei null, wie die vögel, sondern stiegen irgendwann ein und splitteten sich von der entwicklung der vögel ab - genaugenommen haben flugzeuge also ebenfalls millionen jahre für ihre entwicklung gebraucht

nebenbei gesagt ist das für die mondlandung übrigens unerheblich - die raketentechnik kommt ohne die aerodynamischen überlegungen der luftfahrt aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Entwicklung des Vorderflügels von der Natur durchgeführt und daher in jeder Generation immer nur ganz minimale Schritte durchgeführt wurden. Die zweite von dir genannte Entwicklung dagegen wurde vom Menschen und daher viel schneller durchgeführt weil es sozusagen kein natürlicher sondern mechanischer/technischer bzw. künstlich beschleunigter Vorgang war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?