Warum dauert Lastschrifteinzug so lange?

1 Antwort

Mit SEPA gibt es eine Mindestvorlaufzeit für normale Einzüge. Offenbar gibt die Versicherung da beim Einreichen 10 Tage an. Die reichen es zwar am 15. ein, Ausführung erfolgt dann aber erst am 25.

Schau mal die letzten Buchungen an, welches Datum als Valuta drin steht. Wenn da auch der 25. steht, dann ist es egal, ob Dein Geld erst am 18. drauf ist.

Da steht nichts von valuta. Es steht Tag der Buchung 25. Und Tag der wertstellung 25.

0
@Manni0401

Wertstellung ist Valuta. Ist von Bank zu Bank unterschiedlich, wie die Spalte beschriftet wird. Wenn die Wertstellung auch erst am 25. erfolgt, dann spielt wirklich erst der Kontostand am 25. eine Rolle. Man muss dann nur sicher sein, dass es auch beim 25. bleibt... :D

0

Ja es war ein Jahr lang so. Sie sagte mir Telefon die reichen es immer am 15. ein. Hauptsache ich habe durch mein Anruf jetzt keine schlafende Hunde geweckt und sie hat es gleich geändert die Mindestlaufzeit.

1

Bestimmt nicht oder? Ich danke dir für deine Hilfe

0
@Manni0401

Ich vermute mal, dass Du nicht der einzige Kunde bei denen bist. Und ob sie jetzt nur deswegen ihr ganzes Einzugssystem umstellen, glaub ich nicht.

Aber man kann natürlich nicht sicher sein, dass nicht mal die Konzernrevision irgendwann drauf stößt und sagt "Wenn wir dem Kunden "15." sagen, dann müssen wir das auch am "15." durchziehen".

0

Was möchtest Du wissen?