Warum das Marmeladenglas umdrehen nach dem frisch befüllen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hitzekonservierung. Die Marmelade ist heiß und zerstört dadurch Bakterien. Wenn du sie nur einfach einfüllst, hast du oben im Glas einen kühlen Bereich, in dem Bakterien überleben können, die Marmelade würde dann schnell schimmeln. Indem du das Glas umdrehst, wird es auch dort erhitzt, die Bakterien werden zerstört und die Marmelade hält länger.

wenn man sauber arbeitet (Gläser und Deckel vorher in kochendes Wasser legen) reicht das vollkommen. Die Marmelade hält genauso lange.

0
@Angie2603

Ja. Das ist nur aufwändiger als die Gläser umzudrehen.

0

Umdrehen ist absolut nicht nötig. man muss sauber (!!) arbeiten. Deckel und Gläser vor dem Befüllen in kochendes Wasser geben oder durch sie Spülmaschine laufen lassen. Dann Deckel drauf, fest zuschrauben und aufrecht hinstellen. Fertig. Die Marmelade hält sich auch ohne Umdrehen lange.

So werden auch Keime, die im Innern des Deckels hängen könnten abgetötet (durch die Hitze).

Man muss es aber nicht machen.

Ich mache das auch nicht, denn wenn ich die Marmelade heiß einfülle, wird der Deckel auf jeden Fall heiß, auch wenn ich das Glas nicht auf den Kopf stelle.

0
@Katharina894

Stimmt, aber durch den direkten Kontakt mit der Marmelade wird der Deckel eben schneller heiß und tötet somit schneller ab.

0

Damit durch die sehr heiße Marmelade evtl. vorhandene Keime an Deckel und oberem Glasbereich getötet werden. Da dient der Vorbeugung gegen Schimmel.

Ich glaube, damit der Deckel zu 100% dicht ist.

sorry, aber DU musst die Gläser richtig zumachen, dann sind sie auch dicht. ds geschieht NICHT durch das Umdrehen

0

Was möchtest Du wissen?