Warum darf / sollte man bestimmte Sachen nicht im Trockner trocknen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Wäschetrockner (Miele) bietet ganz verschiedene Trocknungsprogramme an, z.B. "pflegeleicht bügelfeucht". Nachdem ich zu Anfang auch mächtig vorsichtig war, wenn das Schild in den T-Shirts keine Trocknereignung aussagte, trockne ich mittlerweile alle T-Shirts auf dieser Einstellung, entnehme sie sofort nach Ende des Programms und hänge sie auf Bügel, ggf. in Form ziehen. Ausnahme: solche mit Beflockung oder gummiartigen??? Emblemen. In 90 % aller Fälle spart mir das sogar das Bügeln (womit sogar die Zeit- und Energiebilanz wieder ausgeglichen wäre). Bei Trocknern, die nur mit hoher Temperatur trocknen können, wäre ich allerdings vorsichtig.

Sythetische und auch empfindliche Wollprodukte (z.B. Angora oder Schurwolle) können einlaufen, sprich viel kleiner werden als vor der Wäsche und Trocknung.

Wenn die Shirts aus Plastik (Polyester) sind, "schmelzen" sie.
Da hilft nur die gute alte Wäscheleine.

Es kann passieren daß sie einlaufen.

Was möchtest Du wissen?