Warum darf nicht jeder in das Land ziehen in das er will. Also auch wenn es nur ist weil man da besser bezahlte Arbeit findet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zitat:

"Artikel 15 gewährt ein Recht auf Staatsangehörigkeit einschließlich des
Rechts auf Wechsel der Staatsangehörigkeit. Aber er enthält keine
Verpflichtung der Staaten, seine Staatsangehörigkeit an Bewerber zu
verleihen.[...]"

Die Gründe, jemandem die Staatsbürgerschaft zu verleihen oder zu verweigern, sind von Staat zu Staat unterschiedlich und werden häufig der gegebenen (politischen) Situation angepasst.

Quelle: http://www.menschenrechtserklaerung.de/staatsangehoerigkeit-3629/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man in einem anderen Land eine Arbeit gefunden hat, darf man da natürlich hin ziehen.

Der Arbeitgeber kümmert sich dann um eventuell notwendige Formalitäten wie Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innerhalb Europas darf jeder dort arbeiten wo er will. Nur Menschen die nicht aus der EU-Zone stammen haben keinen Anspruch auf Arbeit. Das ist in anderen Ländern ebenso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?