Warum darf man zur Fütterungszeit nicht die Tiere im Tierheim besuchen?

7 Antworten

Fremde Personen, welche nicht direkte Bezugspersonen zu einem Hund sind haben bei der Fütterung desselben nichts verloren.

Vor allem dann nicht wenn Hunde gemeinsam, also zusammen gefüttert werden. In diesem Fall sollen Hunde lernen das Futterrecht anderer Hunde zu achten und nicht Futterneidig zu reagieren. Eine den Hunden fremde oder weit entfernt bekannte Person würde dabei nur Unruhe in eine Gruppenfütterung bringen. Das Ergebnis der Fütterung wäre kontraproduktiv zwecks Erziehung und Sozialisierung der Hunde.

Die Tiere sollen in Ruhe fressen können. Besucher sind Fremde und könnten als Störenfriede und Futterneider angesehen werden, so dass viele Tiere aggressiv reagieren und ihre "Beute" verteidigen wollen.

aber wenn die Hunde in eine neue Familie kommen sind das doch auch Fremde ?

0
@AnniBunny1995

Das gibt sich meistens sehr schnell, da Hunde für gewöhnlich nicht die Hand beißen, die ihnen zu fressen gibt.

0
@AnniBunny1995

Wenn man einen Hund neu bekommt und ihn füttert stellt man ihm sein Futter hin und lässt ihn in Ruhe sein Futter fressen.

Es gibt leider Ammenmärchen in der Hundehalterwelt die auch nach 100 Jahren noch erzählt werden = Futter wegnehmen und so ne Scherze. Das Ergebnis ist eine anerzogene Futteraggression die durch dieses menschliche Verhalten sogar erst entstehen kann.

0

also ich helfe freiwillig in einem th und darf alle tiere füttern es sei den die tiere sind in einer quaratäne usw untergebracht . die meisten hunde kennen mich schon . daher gibt es für diese auch keinen grund zu futterneid usw . einem hund habe ich sogar das vertrauen wieder gegeben . ich habe mich einfach daneben hinzugesetzt . er akzeptiere niemanden und dann ging es wieder

Ab wann darf man Hunde aus dem Tierheim ausführen?

Mein Sohn (11 Jahre) würde nämlich mal einen Hund aus dem Tierheim ausführen.

Über Antworten würden wir uns Freuen

...zur Frage

dürfen hunde Schokolade fressen?

hab mal gehört es sei giftig für die Tiere!

...zur Frage

Tierheim helfen, aber wie?

Ich würde sehr gerne einem Tierheim bzw. den Tieren darin helfen.

Als ich kleiner war (und jetzt immer noch) träume ich davon selbst ein Tierheim / Tierpansion zu eröffnen, was aber vermutlich wohl eher ein Traum bleiben wird :(

Wir haben selber zwei Hunde und meine Mama meint immer ich soll erstmal mit denen regelmäßig spazieren gehen, bevor ich mit welchen aus dem Tierheim gehe.

Zudem ist das nächste Tierheim ca. eine viertel bis halbe Stunde von uns entfernt. Bin erst 16, kann also nicht immer wenn ich möchte mit Auto dorthin.

Ich verdiene noch kein Geld, also geht große Geldspende auch nicht.

Was gibt es noch für Möglichkeiten jetzt oder in Zukunft?

Kann man in Tierheimen arbeiten? Dann könnte ich dort später arbeiten, das würde mein Gewissen etwas erleichtern (möchte den Tieren unbedingt helfen).

Kann man auch nur wenige Tage in den Ferien im Tierheim helfen? Oder machen die das gar nicht, das man helfen kann?

Mein persönliches Problem ist noch, ich befürchte wenn ich all die armen Tiere da sehe, das ich mich dann zu sehr an die gewöhne. Das mache ich leider sehr schnell, vor allem bei Tierkindern, da ich Tiere einfach sehr sehr gern hab und schnell eine Bindung zu ihnen aufbaue. Geht das dann überhaupt? Wenn ja, wie bekomme ich es am besten hin?

Hoffe auf viele Antworten. danke :)

P.S. Tier aus Tierheim nehmen geht nicht, haben 2 Hunde & 2 Katzen und andere Tiere haben die im Tierheim in der Nähe nicht.

...zur Frage

Tierheim Botnang, Umgebung Stuttgart, Hunde?

Hallo, Tiere sind mein Leben und ich liebe Tiere über alles. Als ich 13 war ist unser Familiehund verstorben. Jetzt bin ich 18 und ich sehne mich seit damals so sehr nach einem Hund. Ich würde nun gerne im Tierheim Gassigänger werden. Oder irgendwas im Katzenhaus machen. Was muss ich tun um Gassigänger zu werden? gibt es irgendwelche anforderungen die ich erfüllen muss? wie läuft es ab? Kann ich mich irgendwie anders im Bereich Tiere engagieren? Hat jemand erfahrungen? Tipps? oder sonst irgendeinen Ratschlag?

freue mich über antworten

...zur Frage

Hund aus dem Tierheim oder aus Tötungsstation?!

Es dauert zwar noch, aber wenn ich mir später einen oder zwei Hunde holen möchte, sollten diese nicht vom Züchter sein.. Ich möchte lieber einen Hund aus dem Tierheim ODER aus der Tötungsstation (Mallorca, Gran Canaria, Rumänien,... usw) Aber ich könnte mich nicht entscheiden, von wo.. Tierheim oder Tötungsstation? Eigentlich natürlich die Tötungsstation, aber viele sagen ja, man soll lieber sein eigenes Land unterstüzten und nicht mehr Hunde aus dem Ausland holen, da wir selber ja schon überfüllt sind. Aber ich denke mir, die Hunde, die in DE im Tierheim leben, haben es wirklich viel besser als Hunde, aus Tötungsstationen.. Man bewahrt die Tiere vor dem sicheren Tod.. Obowohl manche Tiere aus DE im Tierheim ja auch eingeschläfert werden... Was meint ihr? Wenn ihr euch entscheiden müsstet?

...zur Frage

HUnd aus dem Tierheim?

Züchter oder tierheim?

Viele sagen mir das tierheim hunde gestört sind , aber sie wollen schließlich auch gerettet werden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?