Warum darf man sich den Unterarm erst ab 18 tätowieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,
Grundsätzlich ist es erlaubt. Jedoch werden dir viele seriöse Tätowierer unter 18 kein Tattoo auf dem Unterarm stechen. Du hast mit 16 noch keine Ahnung, was dir deine Zukunft bringt. Menschlich und Beruflich wirst du dich mit sehr grosser Warscheinlichkeit in den nächsten Jahren noch stark verändern. Ein Tattoo auf dem Unterarm kann für dich dabei hinderlich sein und ich bin deshalb der Meinung, dass wir als Tätowierer unsere Kunden hin und wieder auch mal vor sich selbst schützen müssen. Lass dir dein Tattoo lieber an einer Körperstelle stechen die du problemlos abdecken kannst und bedank dich dann in 6 Jahren bei mir. ;) den Unterarm kannst du dir dann ja immernoch zu einem späteren Zeitpunkt tötowieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NickMLP
05.07.2016, 22:44

Danke für die Antwort, ich weiß es zu schätzen :) ich werde mir aber erstmal keim Tattoo stechen und vielleicht sogar warten bis ich 18 bin LG :)

0

Der Hintergrund ist einfach der, dass sich beim Erwachsenwerden viele Einstellungen ändern und man als Erwachsener doof findet, was man als Jugendlicher ganz toll fand. Und da ein Tattoo eine Entscheidung füs Leben ist sollte die erst dann fallen, wenn du Erwachsen bist und das ist laut Gesetz mit 18.
Das trifft ganz speziell auf Unterarmtattoos zu, weil man das auch später, falls es der Beruf erfordert, nur schlecht abdecken kann, wenn man nicht auch im Hochsommer immer langärmelig rumlaufen möchte. Und du weißt heute garantiert noch nicht, wie dein späterer Arbeitgeber zu einem sichtbaren Tattoo steht. Die Weigerung der Studios soll dich einfach nur vor einer "Jugendsünde" beschützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat nichts mit der Stelle zu tun. Eher damit ein guter Tattowierer sich deinetwegen sicer nciht strafbar machen wird denn auch Tattowieren stellt vor dem Gesetzgeber (Glaub ich zumindest, bei Piercings ist das auch so) eine Körperveretzung da.
Ausserdem ist das immer o eine Sache. Er wird dich auch nicht Tättowieren wollenweil so juneg Menschen ihren geschmack später oft ncohmal ändern und dann gefällt s dir vlt auf einmal doch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PaulDiggson
29.06.2016, 03:32

Doch es hat was mit der stelle zu tun. Wenn die Eltern es erlauben darf man unter 16 gestochen werden und wie TatooInfo schon gesagt hat ist das eine blöde stelle für ein tatoo mit 15

0

Ich habe auf beiden Pulsadern ein Tattoo und an der Wade und diese hab ich mir mit 17 stechen lassen eben mit Einverständnis der Mutter und es gab kein Problem :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht rein um die Verantwortung mit deiner Entscheidung leben zu können
Und nach Gesetz sind solche Entscheidungen vor der Volljährigkeit nur von den Eltern mitzuentscheiden
Zum Glück
sonst würden noch viel mehr erwachsene mit Tatoos rumlaufen die sie als "Kind" cool fanden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wikipedia schreibt:

Österreich
Das Tätowieren von minderjährigen Personen ist nach § 2 Absatz 1 Satz 4 der Verordnung über die „Ausübungsregeln für das Piercen und Tätowieren“ ab 16 möglich. Es müssen jedoch sowohl der Minderjährige, als auch die mit der Pflege und Erziehung des Minderjährigen betraute Person schriftlich einwilligen.

https://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%A4towierung#.C3.96sterreich

Danach wäre es erlaubt, aber nicht jeder macht auch, was rechtlich erlaubt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 16 geht das wenn deine Eltern einverstanden sind und du begleitet mit Ausweisen ins Studio gehst, wenn der Tätowierer überzeugt ist das es in Ordnung ist wirst du tätowiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?