Warum darf man nicht mit dem Kopf voraus tauchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Joel, diese Kurzanleitung mußt Du mir mal zuschicken (als Datei in einer E-Mail). Was ist das für eine Tauchermaske, welcher Hersteller, welche Marke? So einen Schwachsinn habe ich ja noch nie gehört. Du kannst gefahrlos mit dem Kopf voran abwärts tauchen. Vergiß aber nicht den Druckausgleich in der Maske beim Abtauchen herzustellen, sonst droht Dir ein Barotrauma des Auges.

Viele Grüße Klaus - Tauchlehrer im Schwarzwald

Beuchat

0

Ich denke mal weil die wegen dem Druck sonst zu sehr ins gesicht gepresst werden könnte dass es wehtut oder man sich sogar verletzt wenn man sehr tief tauchen würde.

ich denke mal, es geht bestenfalls ums EINtauchen, dass dabei die Brille Richtung Mund gedrückt werden kann und das wäre natürlich unschön

HALLO,

solch eine Anleitung gibt es nicht.

Wenn Du natürlich meinst, dass man nicht mit Tauchermaske im Gesicht Kopf voraus ins Wasser springen soll, dann ist das natürlich richtig.

Ansonsten muss die Maske dicht auf dem Gesicht aufsichten, der Sprung ins Wasser erfolgt dann entweder stehend oder als Rolle rückwärts, wobei jeweils Maske und Atemregler festgehalten werden.

Ansonsten bleibt die Maske auf dem Gesicht, getaucht wird jeweils in Blickrichtung vorwärts.

Gruß Klaus

Da musst du was falsch verstanden haben.

Was möchtest Du wissen?