Warum darf man korallen nicht mit nach deutschland nehmen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Korallen sind durch Sammler Verschmutzung auch Erwärmung der Meere und Schleppnetzfischerei stark bedroht. sie brauchen ziemlich lange um zu wachsen. Korallen sind Tiere die oft in Symbiose mit Algen leben die empfindlich auf Veränderungen des Wasser auch dem Temperatur reagieren . Ohne Algen können viele Korallen nicht leben. auch durch Sammler und unvorsichtige Taucher die auf den Riffen herumtrampeln sind sie bedroht. würde jeder ein Stück Koralle abbrechen und mitnehmen wären die meisten Riffe schon vernichtet . Ohne Korallen sterben auch die anderen Bewohner des Riffs. Korallen sind geschützte Tiere die stark bedroht sind. Korallen sind lebende Tiere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.artenschutz-online.de/artenschutz_im_urlaub/konsequenzen.php


Korallen und die darauf bestehenden Korallenriffe sind vom Aussterben bedroht.

Der illegale Handel mit exotischen Tier- und Pflanzenarten ist ein einträgliches Geschäft, allerdings mit dramatischen Folgen: Die unkontrollierte Entnahme von geschützten Tieren und Pflanzen aus der Natur bedroht viele Arten oder deren Population in ihrer Existenz und nicht wenige stehen kurz vor der Ausrottung. Die Reduzierung oder das Verschwinden von Arten führt zur Störung des natürlichen Gleichgewichts der empfindlichen Ökosysteme. Das hat oft auch ernste Folgen für die dort lebenden Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Korallen sind Lebewesen.

Was viele Menschen mit "Korallen" meinen ist aber eigentlich nur das (aus Kalk bestehende) Korallenskelett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal in einen Aquaristikladen für Meerestiere , dann kannst du beobachten das Korallen keine Pflanzen sind... Alles weitere wurde hier ja schon zig mal gesagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst die Korallen nicht mal ausführen, je nach Land gehst dafür ins Gefängnis. Bist du dir eigentlich im Klaren darüber, wie lange es brauchst bis eine Koralle eine Koralle ist? Bist du dir im Klaren darüber wieviele Korallen schon kaputt gemacht wurden durch den Menschen, nur weil man sie als Souvenir zu Hause haben wollte? Übrigens sind Korallen Lebewesen!!!!! Und wenn du diese meinst die abgebrochen sind, diese sind tot, jedoch müsstest du nachweisen, dass du sie nicht abgebrochen hast um ein Souvenir zu haben! Und dass @DerHartii, dürfte dir verdammt schwer fallen. Lies dir bitte mal Berichte durch von den Malediven, hier hat schon das große Korallensterben vor Jahren derart angefangen, dass dir eigentlich klar sein müsste wieso man keine Korallen mit nach Hause nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Auratus
03.09.2014, 16:03

alles soweit in Ordnung , aber Korallen wachsen schneller als man glaubt ;)

Nur leider werden sie noch mehr zerstört...

1

1) Korallen haben nicht nur gelebt, sie leben tatsächlich, denn es sind Lebewesen!

2) Man darf sie aus dem Grund nicht aus dem Urlaub mit nach Hause bringen, da diese geschützt sind. Würde sich jeder ein paar Korallen als Souvenir vom Meeresboden abreißen, gäbe es bald keine mehr. Korallenriffe und deren Lebensraum mit all seinen Bewohnern sind ein sehr komplexes Ökosystem. Dieses muss vor dem Zugriff geschützt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keulenman
04.09.2014, 01:42

Es sind Nesseltiere.

0
und haben korallen mal gelebt?

Ja, darum darf man sie auch nicht mitnehmen, weil durch die Korallenernte Riffe zerstört werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?