Warum darf man keine Milchprodukte verzehren, wenn man Magendarmgrippe hat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der enthaltene Milchzucker wird von Darmbakterien in die abführend wirkende Milchsäure verwandelt und verstärkt die Beschwerden.

weil Milchprodukte Bakterien enthalten können und das Ganze somit noch verschlimmern. Einem Gesunden können diese Bakterien im Normalfall nicht viel anhaben.

Die Milchsäurebakterien, fördern die Verdauung. Somit können sich die Beschwerden, verschlimmern.

Was möchtest Du wissen?