Warum darf man in dieser Gleichung nicht subtrahieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin mir ehrlich nicht ganz sicher was du versuchst? Soll das ganze die selbe Gleichung sein? Wenn, dann musst du die 4225 auf beiden Seiten abziehen, sonst verfälscht das natürlich das Ergebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gheurgamer
06.10.2016, 14:54

Ja meinte ich sorry

0

Die Gleichung nach der Umformung muss ja auch 

2X^(2)+3225-170X=0 heißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gheurgamer
06.10.2016, 14:53

oh sorry meinte ich 😆

0

Was möchtest Du wissen?