Warum darf man in der Schule nicht ans Handy gehen in der Pause! Was ist wenn es wichtig ist!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es wirklich wichtig ist, kannst du es dem Lehrer auch einfach sagen. Er wird es dann wohl verstehen und dich dann ans Handy lassen.

Davon abgesehen kommt das auch auf die Klassenstufe an. Jüngeren Schülern will man dadurch noch ein bisschen Einhalt geben, damit die nicht komplett abhängig von den Geräten werden. In der Oberstufe sieht das schon ganz anders aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Ding zertstrahlt dir die Birne ( wenn am Kopf) ( & schädigt Geschlechtsorgane, wenn in Hose ) & verursacht (nachgewiesen) Krebs, besonders bei jungen Menschen ( welches aber die Industrie leugnet & mit viel Geld eigene FAKE-"Studien" in Auftrag gibt -> ist wie bei der Asbest-Industrie & Tabak-Industrie )

Wenn sehr wichtig kann man das Sekretariat anrufen, wie schon seit 50+ Jahren 

... auch Energiesparlampen sind gefährlich, nicht nur wegen Quecksilber & Elektronik-Ausgasungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von buecherleserin9
02.10.2016, 14:25

Wenns danach geht, dürfte man so gut wie gar nichts mehr essen, trinken und auch keinen Fuß vor die Tür setzen.

0

wenn es sehr wichtig ist, kann man sogar während der Unterrichtszeit im Sekretariat der Schule anrufen. Ergo, ist das Handy in der Schule überflüssig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...es gibt nichts wichtiges, fürs Mobilteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll den so wichtig sein? :)

Man kann auch vom Sekretariat aus anrufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?