Warum darf man einen Menschen nicht sterben lassen?

9 Antworten

Leider ist Beihilfe zum Sterben in Deutschland strafbar. Ich finde es aber auch inhuman. Wenn mich ein leidender Mensch bitten würde, ihm beim Sterben zu Helfen und ich wüsste, dass er bei klarem Verstand ist - ich würde es tun. Und vor Gericht würde ich, sollte ich dorthin kommen, mein Verhalten verteidigen.


Soweit ich richtig informiert bin, "darf man" in Deutschland Menschen sterben lassen, sofern sie in einer Patientenverfügung ihre Verweigerung lebensverlängernder Maßnahmen niederlegten.

Es ist also jedem angeraten, beizeiten und bei klarem Verstand entsprechende Vorsorge zu betreiben!Dazu gehört neben der Patientenverfügung auch die Suche nach Ärzten, welche bereit sind, den eigenen Willen zu unterstützen!

Das ist eine ganz schwierige Frage. Mit Patientenverfügung wäre ich heute schon nicht mehr da....

2
@YarlungTsangpo

Das kommt ganz auf die Formulierung an, die sehr gut überlegt sein will ! Keine PV zu verfassen, kann auch ganz böse enden wie ich bei meiner Arbeit im Pflegeheim täglich erleben muss...

0

Man kann eine Patientenverfügung abfassen, in der genau geregelt ist, was man möchte und was nicht. Und daran muss sich das Personal halten. Ich habe eine. Und du?

Was möchtest Du wissen?