warum darf man eigentlich nicht "reichskristallnacht sagen?

9 Antworten

Ich habe die "Reichskristallnacht" als die Synagogen brannten erlebt. Ich bin mit vielen Ausrücken der damaligen Zeit aufgewachsen. Dieses Regime hat 5 Jahre meines Lebens als Soldat und Kriegsgefangener gekostet. Ich habe seit der Heimkehr diesem Regime abgeschworen. Aber warum verbannt man alles aus der Geschichtsschreibung, das heute nur noch einen historischen Charakter hat? Wie geht man mit Waffen, Orden und Ehrenzeichen aus jener Zeit um? Selbst offizielle Urkunden sind vom Hakenkreuz befreit worden. Ich glaube kein Volk geht so mit der Vergangenheit und der Geschichtsschreibung um.

Dein letzter Satz: ja, das ist traurig für alle, die im Glauben an ihre Pflicht gekämpft haben. Und nun werden sie auch noch verachtet.

Was hätte mein Großvater denn tun sollen, als er in den Krieg ziehen musste? "Nein" sagen? Er würde als Feigling gelten. Und die Konsequenz hätte tödlich enden können.

Wer heute meint, er hätte anders reagiert, der werfe den ersten Stein.

0

Wo steht denn, dass man das nicht sagen darf? Es ist nur ein irreführender Begriff, weil man mit einem Kristall ja eher etwas reines und gutes vermutet und nicht das Pogrom, dass es war .

ich assoziere mit dem begriff "reichskristallnacht" sehr wohl morde, brennende synagogen und eingeschlagene fenster mein herr!

0
@fatuglynerd

Wo ist dann dein Problem? Es ist doch deine Frage und nicht meine.

0

Darfst du doch sagen. Es wird sogar auf GF stehengelassen. Was du nicht darfst ist diese Sachen leugnen oder verharmlosen.

Warum Rauchen manche Leute und was ist daran so toll?

Ich kenne viele die Rauchen, ich versteh aber nicht warum, das ist doch schädlich für denn Körper, also lautet meine Frage : warum Rauchen manche Leute und was ist daran so toll ???

...zur Frage

Warum sagen Frauen "Boku"?

Wenn Frauen für sich selbst das "boku" verwenden, tun sie das dann bewusst? Ich meine, denken sie dann immer daran, dass es eigentlich falsch ist oder ist es eigentlich nicht falsch sondern in bestimmten Situationen normal? Wie darf ich das verstehen?

...zur Frage

Gavril Princip hat mit dem ersten Weltkrieg angefangt?

Ich habe ein Geschichtshausaufgabe. Ich muss auf englisch eine comment schreiben.
Es ist jetzt nicht wichtig auf welche Sprache, aber ich will nur eure Meinungen lesen und vielleicht einige Ideen sammeln. Die These lautet wie bei der Frage (ohne Fragezeichen)
Ihr könnt gerne pro und con schreiben.

...zur Frage

Als DJ saufen?

Moinsen, darf der DJ eigentlich mit trinken? Also ich mein jetzt richtig trinken. Eigentlich ist das doch eher Kontraproduktiv, wenn der DJ keine Ahnung mehr hat, was ein Mischpult ist, oder? Wird das in Clubs generell erlaubt oder is das überall anders?

...zur Frage

Sollten die Linken von heute andere Begriffe verwenden, um die Menschen zu erreichen?

Die Kritik am Kapitalismus hat in ihrer Aktualität und Relevanz nicht eingebüßt und so wie ich es empfinde, verstehen das auch immer mehr Menschen. Doch die breite Masse fühlt sich dann doch abgestoßen von unrühmlichen Personen und Parteien der Vergangenheit, die mit ihren realsozialistischen Versuchen scheiterten und Schaden anrichteten. Begriffe wie "Sozialismus" sind tot. Wieso wird an ihnen festgehalten? Nimmt man sich z.B. die Linkspartei in Deutschland, dann hat in der Partei eine Aufarbeitung mit ihrer SED-Vergangenheit stattgefunden und so ziemlich alle sind sich einig, dass man aus den Fehlern der Vergangenheit lernen und keine DDR 2.0 will. Doch man suggeriert doch der Bevölkerung das Gegenteil, wenn man an toten Begriffen wie dem des "Sozialismus" festhält, selbst wenn man das Prädikat "demokratischer" davor setzt. An diesem Wort kleben nun mal die Taten von Stalin & co und auch heute wird dieser Begriff von z.B. den Regierungen Nordkoreas und Chinas zweckentfremdet. Sprache dient doch der Vermittlung von Inhalten - und wenn mit solchen Wörtern die falschen Suggestionen bei den Menschen aufkommen, dann täte man doch gut daran, andere Wörter zu verwenden. Wörter, mit denen die Inhalte bei den Menschen ankommen, die man tatsächlich meint. Wie seht Ihr (als Linke) das?

...zur Frage

was passierte in der Reichskristallnacht und warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?