Warum darf man bei Erkältungsbäder mit ätherischen Ölen nicht länger als 10 min baden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir ist nur bekannt, dass Aroma-Bäder nicht länger als eine halbe Stunde dauern sollen, weil sonst der Kreislauf zu stark belastet wird (diese Erfahrung hat sich jedenfalls bei mir schon bestätigt):

http://www.50plus.at/gesund/aromatherapie.htm

Badedauer: ca. 10-15 min. Ganz wichtig: Nach dem Bad gut warm einpacken und eine Ruhepause gönnen. Vollbäder nur max. 3-4 mal pro Woche nehmen. Badetemperatur von etwa 35 bis 37 Grad, damit der Kreislauf wenig belastet wird.

Als Regel gilt: Je wärmer das Badewasser, desto kürzer die Badedauer.

http://www.bremen4u.de/cityguide/sport_wellness/wellness/specials/abc/index.jsp

die öle könnten die artemwege zustark reizen ..

der körper verträgt nur eine gewisse dosis..

ist natürlich immer unterschiedlich (jeder verträgt eine ander dosis)

aber die hersteller sichern sich ab .. und nehmen einen wert den jeder mensch abkann.

genau auserdem wird mit der zeit ja auch das wasser kalt die wärme soll ja auch zur genesung beitragen

0

Was möchtest Du wissen?