Warum darf man bei 10 Weeks Bodychange soviel essen wie man will, wird man dann nicht dicker?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey! Nachdem ich mir kurz angesehen habe was das Ernährumgskonzept ist sieht es so aus als währe es eine Low Carb/ Ketogene Ernährung. Da bezieht man seine Energie nicht aus Kohlehydraten sondern Fett und die dadurch vom Körper selbst hergestellten Ketogene. Dein Körper lagert generell nur KH als Fett ein, Fette werden ausgeschieden. Darum hast du immer genau so viel Energie wie du brauchst und kannsr essen so viel du willst. Diese Form der Ernährung hatten vermutlich unsere Vorfahren vor der Erfindung des Ackerbaus. Die Monate in denen es Obst (Viele KH) gab dienten dazu um Fett einzulagern, die restliche Zeit wurde Energie durch Ketose hergestellt. Dieses Ernährungskonzept findest du auch bei der "Paelo Diät".

Hoffe das beantwortet deine Frage :)

Noch anzumerken sei, du darfst zwar wirklich so viel essen wie du willst aber nach der Umstellung auf den Fettstoffwechsel wirst du nicht mehr viel essen wollen da du wirklich nur Hunger hast wenn dein Körper Energie braucht. Es gibt keine Heißhungerattacken mehr da sich der Insulinspiegel konstant hält, bei einer KH Ernährung steigt und fällt er immer auch wenn du noch genügend Energie hättest. Seit 1920 wird diese Ernährung erforscht und bis auf die ersten Wochen wo man unter dem KH Entzug leidet (als würde man das Rauchen aufgeben) gibt es keine Nebenwirkungen, dadurch können sogar Krankheiten geheilt werden (Epilepsie z.B.)

HI,

ja die sagen dir erst genau vor, WAS du essen darfst in dieser Diät und was nicht. Nur davon darfst du dann soviel essen wie du willst.

Was möchtest Du wissen?