Warum darf man auf Demos keine Schusssichere(-hämmende) Kleidung tragen?

4 Antworten

In der Bundesrepublik Deutschland verbietet § 17a Versammlungsgesetz das Mitführen als Schutzwaffe geeigneter Gegenstände zu einer Versammlung unter freiem Himmel (Kundgebung/Demonstration), sofern sie den Umständen nach dazu bestimmt sind, den Träger vor Zugriffen durch die Behörden zu schützen. Ausgenommen sind ausdrücklich Gottesdienste und Brauchtumsveranstaltungen. Der Strafrahmen für Verstöße gegen § 17a Versammlungsgesetze beläuft sich auf Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schutzwaffe

Wenn man aus welchen Gründen auch immer verhaftet werden sollte, darf man sich dagegen nicht wehren: Widerstand gegen die Staatsgewalt.

Eine Schutzweste gehört zu den Dingen, die einer ordnungsgemäßen Verhaftung entgegenstehen, 

Jedenfalls nach Ansicht des Gesetzgebers.

0
@PWolff

Ja natürlich, Und DER hat das sagen, bzw seine Erfüllungsgehilfen. Sprich, die Bullerei.

0

Damit, wenn du Blödsinn machst, dich die Polizei auch niederstrecken kann.

Was möchtest Du wissen?