Warum darf James Bond nie "schwarz" sein? (Also ein schwarzer Schauspieler)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil sich ursprünglich alleine schon in der Filmreihe an sich niemand nur im kleinsten Gedanken diesen jahrzehntelangen Erfolg dieser "Reihe" jemals erträumt hätte.

Bond war Brite und "weiss"...und geht als Filmreihe nun ins 60. Jahr.

Ohne absäglich zu klingen, aber "Jaleel White" war in seiner Serie der Bekanntwerdung auch ein "farbiger"

Nur "Michael Jackson" liess sich als Künstler des Gesanges und der Darstellung "aufhellen". ( den Grund DAFÜR ist er seinen Zuhörern aber auch schuldig geblieben )...

Es sind halt selbst im Film "originale"...stell Dir mal in den jeweiligen Rollen plötzlich "weisse" vor... "Steve Urkel", "J" aus MIB..."High Tower" ( Bubba Smith ) aus Police Academy...."Mr. T" ( B.A. ) aus The A-Team....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amerzonew89
16.12.2016, 20:24

das mit Michael Jackson stimmt nicht, er hat mal öffentlichen zugegeben, das er es wohl wegen einer Pigment Störung, machte weil ihm sein Arzt zu dieser drastischen Art riet, damit es nicht so auffällt

0

Weil James Bond für den MI6 arbeitet, ein Britischer Geheimdienst - angefangen in den frühen 50'er Jahren. Damals gab es halt keine schwarzen im britischen Geheimdienst :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ALSO wenn Shaft mit einem Weißen besetzt wird dann JB auch mit einem Farbigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil man ihn bei nacht schlechter sieht.

da die filme mittlerweile im hier und jetzt spielen und in den filmen die ameriaknsichen agenten auch schwarz sind, sehe ich kein hindernis dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja James Bond 007 steht ja für Russland. Also die alte Bond Filme drehten sich immer ums Böse Russland und in Russland haben wir sehr wennige Farbige und das ist auch die Idee dahinter. Wie willst du in eine Nation eindringen als Farbiger wo andere doch etwas Heller sind. :D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"dürfen" ist nicht das Problem , das Problem wären die Fans , kann gut sein das 80% den Bond Film dann nicht schauen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frag3
06.02.2016, 21:45

Sehr (rassistisch)

0

Was möchtest Du wissen?